Dieser Artikel ist schon ĂŒber 2 Jahre alt. Unter UmstĂ€nden kann das, worĂŒber wir geschrieben haben durchaus veraltet sein! đŸ˜‰ 


News aus unserer Agentur! Seit dieser Woche begrĂŒĂŸen wir einen neuen „Mitarbeiter”: Es handelt sich um Mag the Mighty aka einen 65 Zoll großen HD-Fernseher fĂŒr unseren Konferenzraum. Wer uns auf Facebook und Instagram folgt, der hat wahrscheinlich mitbekommen, dass wir ganz aus dem HĂ€uschen sind. 😀 Und auch bei Pinterest, LinkedIn und Snapchat gab es diese Woche wieder Neuigkeiten.

1. Neue Tools bei Pinterest

Die beliebte Inspirations-Plattform Pinterest launcht neue Tools, um Pins noch besser organisieren zu können. Seit dieser Woche ist es möglich, PinnwĂ€nde in Rubriken zu unterteilen. Zudem kann man Pins neu arrangieren und fertig gestellte Boards in ein Archiv verschieben. Dadurch können Nutzer der Plattform nun große Projekte, wie beispielsweise das Planen einer Hochzeit, in einer Pinnwand zusammenfassen und weiterhin alle Inspirationen bestens im Blick behalten.

2. Salary Insights

Auch LinkedIn kĂŒndigt ein neues Feature an: Nach der EinfĂŒhrung von LinkedIn Salary im Jahr 2016, ist letzte Woche im offiziellen Blog der Business-Plattform die Vorstellung von Salary Insights online gegangen. Die neue Funktion wird im Bereich der Stellenangebote zu finden sein.

3. Snapchat GIFs

Genau wie Instagram setzt nun auch Snapchat auf die lustigen Bewegtbilder. ZusĂ€tzlich integriert Snapchat Text-Optionen, die stark an Instagram erinnern. 😉 Nach den Kritiken zum letzten Update, welches sogar mit einer Online-Petition angefochten wird, versucht Snapchat wohl seine Nutzer mit den neuen Funktionen zu besĂ€nftigen. Ob das noch hilft, wenn sogar ein einziger Tweet von Kylie Jenner die Snap-Aktie zum Absturz bringen kann?

Mit so vielen neuen Updates, Funktionen zum Entdecken oder Neuigkeiten mit Diskussionspotenzial wird euch dieses Wochenende garantiert nicht langweilig! đŸ˜‰