Dieser Artikel ist schon ĂŒber 2 Jahre alt. Unter UmstĂ€nden kann das, worĂŒber wir geschrieben haben durchaus veraltet sein! đŸ˜‰ 


Social Media und Marketing – zwei Begriffe, die lĂ€ngst in Kombination stehen. Erfahrt in dieser #LinkListe, welche Marketing-Strategien in den sozialen Netzwerken gut funktionieren, was man bei SEO beachten muss und welches Tattoo-Gadget gerade den Markt erobert.

1. Die hÀufigsten SEO-Fehler

Search engine optimization â€“ gutes Online Marketing ist heutzutage ohne SEO-Maßnahmen undenkbar. Wer es schafft, seinen Internetauftritt suchmaschinenoptimiert zu gestalten und ein gutes Ranking zu erzielen, beeinflusst die Bekanntheit der eigenen Marke positiv. Wer hier fahrlĂ€ssig ist, verspielt also Chancen. Insofern aufgepasst: Hier geht’s zu einem lesenswerten Artikel ĂŒber die hĂ€ufigsten SEO-Fehler und wie sie sich vermeiden lassen.

2. Social Media Marketing fĂŒr KMUs

Marketing geht online – immer mehr Firmen setzen erfolgreich auf soziale Medien. Dabei steht nicht allein der Verkaufsaspekt im Fokus, sondern vor allem das Community- und Brand-Building. Dass Social Media Marketing nicht nur bei Großunternehmen funktioniert, beweisen mittelstĂ€ndische Firmen auf ihren Instagram- und Facebook-KanĂ€len.

3. Neue Zahlen: Werbung in Deutschland

Weiter geht’s mit einem interessanten Link  zu Social Media Werbung. Im internationalen Vergleich liegt Deutschland hier umsatzmĂ€ĂŸig auf Platz 6. MarktfĂŒhrer ist die USA mit 13,35 Milliarden im Jahr 2016. Außerdem gut zu wissen: Facebook verliert als Werbeplattform insbesondere im Online- und Versandhandel an Bedeutung, wĂ€hrend YouTube immer relevanter wird.

4. Neue JIM-Studie 2016

In Mannhein wurde diese Woche die JIM-Studie veröffentlicht und gibt erneut Auskunft ĂŒber das Online-Verhalten Jugendlicher. Die wohl spannendste Erkenntnis: WĂ€hrend die NutzungsintensitĂ€t von Facebook abnimmt, steht WhatsApp bei jungen Zielgruppen hoch im Kurs.

5. TĂ€towier dir deinen Tweet!

Twittertats halten 2 bis 7 Tage auf der Haut, zeigen Tweets von bekannten Persönlichkeiten und sind das ideale Accessoire fĂŒr alle Digitalen. 😉 Bisher werden u.a. Tweet-Tattoos von Drake und den Kardashians angeboten. Doch schon bald sollen auch die Twitter-Highlights von anderen Promis fĂŒr 9,99$ verfĂŒgbar sein. Wir sind gespannt und werden die Entwicklung natĂŒrlich auch ĂŒbers Wochenende hinaus verfolgen! đŸ˜€