Der Instagram Algorithmus wĂ€hlt den Content aus, den Nutzer sehen – und welchen eben nicht. Da er sich stĂ€ndig wandelt, mĂŒssen auch Marketer ihre Strategie dauerhaft anpassen, um nicht in der Versenkung zu verschwinden. Einige Tipps und Tricks haben wir in diesem Blogpost zusammengestellt.

algorithmus

Wie funktioniert der Algorithmus?

Der Algorithmus spielt Nutzern BeitrĂ€ge aus, die er fĂŒr sie am relevantesten hĂ€lt. Doch wie genau werden diese ausgewĂ€hlt? Hier spielen Interaktion, die Interessen des Nutzers und die Postfrequenz eine wichtige Rolle. Chronologisch war gestern. Wie diese Punkte zusammenhĂ€ngen und wie viele andere Faktoren den Algorithmus beeinflussen, wird hier erklĂ€rt.

Instagram Explore

Der “Entdecken” Bereich der Instagram App bietet sehr viel Potenzial, um neue Follower zu generieren. Wer seine Zielgruppe kennt, Ă€hnliche Marken/Influencer oder bestimmte Hashtags nutzt, hat eine hohe Chance, im “Explore” Bereich seiner Zielgruppe zu erscheinen. Eine Analyse seiner Follower ist also Pflicht, um vom Algorithmus berĂŒcksichtigt zu werden. Wertvolle Tipps zum Thema bietet die Seite Entreprener Europe.

algorithmus

Das große Algorithmus Q&A

Fragen ĂŒber Fragen: Wie oft Ă€ndert sich der Algorithmus? Warum werden Posts nicht mehr in chronologischer Reihenfolge angezeigt? Sind Fotos oder Videos beliebter? Die Antworten auf diese und viele weitere Fragen lassen sich hier nachlesen.

Dieser Artikel ist schon ĂŒber 2 Jahre alt. Unter UmstĂ€nden kann das, worĂŒber wir geschrieben haben durchaus veraltet sein! đŸ˜‰