Diese Woche: Weiterentwicklung & Digitalisierung. Dabei geht es nicht nur um die allgemeine Unternehmenstransformation, sondern besonders den Schwerpunkt der PR und Kommunikation. Ganz nach dem Motto „Wer nicht wagt, der nicht gewinnt“ gilt es, verschiedene Prozesse zu optimieren, um eine individuelle digitale Strategie zu entwickeln. Neben konkreten Guides gibt es (paradoxerweise) auch Anreize und Inspiration aus der Vergangenheit. Die Vorteile? Eine kundenorientierte und effizientere Organisation. Viel Spaß beim Lesen!

Anpassungsfähigkeit – der Schlüssel zum Erfolg 🔐

Top oder Flop? Pandemiebedingt wurde die Umstrukturierung bzw. Digitalisierung der Unternehmen so richtig angekurbelt. Denn wer sich nicht anpasst, kann schnell die Quittung dafür bekommen… beispielsweise in Form von fehlenden Umsätzen, wie eine Studie der London School of Economics nun untersuchte. Das Geheimnis lautet: Investition in digitale Technologien und agile Strukturen. Schließlich müssen die ganzen Daten, die heutzutage im Umlauf sind, auch für etwas gut sein. In diesem Fall besonders für relevante Kund:innenerlebnisse und eine eindeutige Markenpositionierung. Let’s make a change! 

Kommunikation und Digitalisierung 🗣

Auch in den Bereichen der PR und Unternehmenskommunikation hat die Digitalisierung zahlreiche Veränderungen zur Folge. Davon sind insbesondere die Arbeitsprozesse betroffen: neue Software, externe Tools, erweiterte Aufgabenbereiche. Wer in der Kommunikation zu Hause ist, muss Agilität quasi als zweiten Vornamen tragen. Dennoch fand eine Studie heraus, dass die meisten Unternehmen und Agenturen immer noch keine hinreichende Transformation hingelegt haben. Wie lässt sich das ändern? Und worauf sollten sich Kommunikationsverantwortliche zukünftig einstellen? 

Die Comebacks großer Marken 📟

Hach… die 90s. Neben Denim und Bandannas sind es auch einige Marken, die diese Zeit so „iconic“ machten. Viele von ihnen feiern (kürzlich) ein Comeback und erscheinen wieder auf der Bildschirmoberfläche – und das mit Erfolg. Aber wie haben sie das geschafft? Step by Step. Spoileralarm: Auch hier spielt die digitale Transformation eine große Rolle. Marketer:innen können sich von diesen Marken inspirieren lassen und vielleicht das ein oder andere Learning für die eigene Marketingstrategie daraus ziehen. Modern und nostalgisch schließen sich eben nicht aus. 🤷🏽‍♀️

Bade-Streams mal anders 🦦

Die Online-Plattform Twitch stellte eine neue Streaming-Kategorie vor: Pools, Hot Tubs and Beaches. Denn die recht freizügigen, erotisch aufgeladenen Badestreams erfreuen sich zunehmender Beliebtheit… aber nicht so voreilig: Jüngst wurden sie gekapert und damit zu einer echt „heißen“ Tiershow. So nutzte eine Auffangstation aus Kanada die neue Kategorie, um ihre planschenden Otter zu zeigen. Auf jeden Fall ist das tierische Vergnügen ein Beispiel für gutes, viral gehendes Marketing. 😅