Strategische Unternehmenskommunikation ist höchst individuell und richtet sich nicht immer an die Endkonsument:innen. Gerade im B2B-Bereich gibt es längere Entscheidungszyklen und zudem hat die Zielgruppe andere, teils differenzierte Ansprüche an Kommunikation. Marketer:innen sollten entsprechend agieren, ihren Media-Mix optimieren und Inhalte auf die Bedürfnisse der Businesskund:innen abstimmen. Der Fokus diese Woche liegt also auf Tipps und Tricks rund um die B2B-Kommunikation. Von mehr Engagement über E-Mail-Marketing bis hin zum Vertrieb werden verschiedene Aspekte abgedeckt. Viel Spaß beim Lernen! 

4 Tipps für mehr B2B Engagement 🔄

Interaktion und Response ist auch bei Businesskund:innen essenziell. Andere Ansprüche verlangen nämlich auch andere Vorgehensweisen und Maßnahmen, aber welche? Neben der Weiterverarbeitung von Content für verschiedene Formate kann auch die Persönlichkeit der Marke engagement-förderlich inszeniert werden. Dies sind nur zwei kleine Aspekte von vier wertvollen Tipps, die Forbes zur Verfügung stellt. Denn eins steht fest: Man lernt nie aus. 

10 Tipps fĂĽr B2B E-Mail-Marketing đź“©

Automation von Lead Nurturing? Webinare und Veranstaltungen? Die Integration von CRM-Systemen? Viele Wege führen zum Ziel. Und in diesem Fall ist das Ziel die zielgruppengerechte Ansprache von Businesskund:innen über Mailings und Newsletter. Damit auch nichts vergessen wird, gibt es hier eine Checkliste mit den zehn wichtigsten Tipps für erfolgreiches E-Mail-Marketing im B2B-Bereich. 

Studie: B2B Vertrieb in Corona Zeiten 📦

Digitalisierung ist allgegenwärtig, so auch in B2B-Unternehmen – das legt die neue Studie über Hybrid-Selling der Ruhr-Universität Bochum nahe. Darüber hinaus zeigt sie, dass fast alle der für eine Umfrage befragten Companies ihre Verkaufsziele erreichen konnten. Und das trotz Lockdown. Ihr Geheimnis? Ein hybrides Geschäftsmodell, welches sich schnell an neue Markterfordernisse anpassen kann und selbstverständlich digitalisiert ist. Die wichtigsten Ergebnisse der Studie sowie die Schlüsse, die Marketer:innen daraus ziehen können, gibt es nach dem Klick.

SpaceX startet Werbung im All đź›°

Eine Werbetafel im Weltall – warum eigentlich nicht… Das Tech-Unternehmen GEC hat sich angeblich mit SpaceX zusammengetan, um einen Satelliten in den Weltraum zu entsenden, auf dem Unternehmen um einen Werbeplatz kämpfen können. Der Höchstbietende gewinnt. Vom Boden (der Tatsachen) wird die Werbung nicht zu sehen sein, weshalb ein SelfieStick die Fotos der außerirdischen Werbetafel mit Mutter Erde festhalten soll. Das Raumfahrtunternehmen selbst hat noch keine Stellung bezogen, es bleibt also abzuwarten, ob das Projekt umgesetzt wird. Wir sind gespannt!