Der Beruf des Social Media Managers ist heiß begehrt. Für viele, die diesen Beruf ergreifen wollen, herrscht jedoch häufig noch Unklarheit darüber, welche Aufgaben auf sie warten und welche Voraussetzungen sie mitbringen sollten. Aus diesem Grund stellen wir im Blog heute 5 Buchtipps für (angehende) Social Media Manager vor, die als Orientierungshilfe dienen sollen.

1. “Der Social Media Manager: Handbuch für Ausbildung und Beruf von Vivian Pein. Dieses Werk ist im Oktober 2013 erschienen und ist die typische Pflichtlektüre für Einsteiger. In 12 Kapiteln gibt Vivian Pein einen umfassenden Einblick in alle wichtigen Grundlagen des Social Media Managements sowie Weiterbildungsmöglichkeiten und beantwortet damit sämtliche Fragen, die sich jeder, der diesen Job anstrebt, stellt.

2. “Wir machen dieses Social Media. Erfahrungsberichte & Tipps von Profis” von Malina Kruse-Wiegand und Annika Busse. Dieser Sammelband enthält spannende Erfahrungsberichte und Handlungsempfehlungen von 31 Social Media Profis aus verschiedenen Branchen. Eine sehr hilfreiche Lektüre mit interessanten Einblicken in den Arbeitsalltag aus erster Hand.

3. “Face to Face. Erfolgreiches Facebook-Marketing” von Lukas Adda. Wie der Titel schon sagt, konzentriert sich dieses Fachbuch speziell auf Facebook-Marketing. Angehende Social Media Manager erfahren, wie man das größte Netzwerk gewinnbringend als Marketing-Instrument einsetzt und selbstständig Facebook-Kampagnen durchführt.

4. “Follow Me! Erfolgreiches Social Media Marketing für Facebook, Twitter & Co.” von Anne Grabs und Karim-Patrick Bannour. Bereits in der zweiten Auflage erschienen, gehört dieses Werk mittlerweile schon fast zu den Klassikern der Social Media Literatur. Es überzeugt durch eine klare Struktur und führt Interessierte mit vielen nützlichen Tipps an Marketing in sozialen Medien und seine umfangreichen Möglichkeiten heran.

5. “Erfolgreiche PR im Social Web. Das praktische Handbuch” von Rebecca Belvederesi-Kochs. Zu guter Letzt darf das Fachbuch unserer Geschäftsführerin natürlich nicht fehlen. Anhand vieler Best Practice-Beispiele erfahren Leser wie PR in sozialen Medien funktioniert und was eine erfolgreiche Social Media Kampagne ausmacht. Dabei stehen neben der Öffentlichkeitsarbeit von größeren und bekannteren Firmen auch viele Verbände und Vereine sowie kulturelle Einrichtungen im Fokus.

Mit diesen 5 Buchtipps haben Berufseinsteiger oder diejenigen, die dies gerne werden möchten, schon einmal eine erste Orientierungshilfe zum Arbeitsfeld eines Social Media Managers an der Hand. Aber gerade für diesen Job gilt: Ein Social Media Manager befindet sich nie im Stillstand. Mit der zunehmenden Professionalisierung dieser schnelllebigen Branche steigen nicht nur die Anforderungen, auch die Nachfrage nach gut geschultem Personal wächst stetig. Mit den hier vorgestellten Literaturtipps ist man schon mal auf einem guten Weg. Wer mehr über die Aufgaben, Qualitäten und Qualifikationen eines Social Media Managers erfahren möchte, der ist herzlich zum Infoabend am 3. Juni in der IHK Aachen eingeladen.