Dieser Artikel ist schon ĂŒber 2 Jahre alt. Unter UmstĂ€nden kann das, worĂŒber wir geschrieben haben durchaus veraltet sein! đŸ˜‰ 


Social Media Marketing erfreut sich wachsender Beliebtheit. Kaum verwunderlich, dass auch etliche Berufsbranchen immer mehr in diese Richtung gehen – Tendenz steigend. Mit Wir machen dieses Social Media – Erfahrungsberichte & Tipps von Profis, erschienen im August 2013, liefert der O’Reilly Verlag einen Sammelband. Zum Tragen kommt hier die Expertise von 31 Autoren, die allesamt Social-Media-Experten in namhaften Unternehmen sind. Das 504-seitige Buch ist nach einem kurzen Vorwort und einer Einleitung in drei Teile aufgeteilt:

1.) Social Media-Strategien und ‑Organisation
2.) Social Media-KanĂ€le und ‑Kampagnen und
3.) Jobprofile im Social Web.

Im ersten Teil berichtet beispielsweise Dr. Annika Busse von beliya, wie NeugrĂŒndungen binnen sechs Monaten einen Markenaufbau durch Social Media Marketing erzielen können. Aber nicht nur junge Betriebe, sondern auch etablierte Firmen mit langjĂ€hriger Erfahrung nutzen immer hĂ€ufiger die Möglichkeiten des Social Webs. Dass dies anfangs nicht ganz einfach ist, weiß auch Malina Kruse-Wiegand von Tchibo – deshalb gibt sie Tipps, wie Traditionsunternehmen digitale Kommunikation als Marketingstrategie nutzen und Schritt fĂŒr Schritt damit erfolgreich sein können. Jessika Maria Rauch von Villeroy & Boch bringt dem Leser schließlich Blogging und Blogger-Relations als essenziellen Bestandteil der PR 2.0 nĂ€her.

Der zweite Teil des Buches enthĂ€lt Erfahrungsberichte ĂŒber verschiedene Social Media-Plattformen und ‑Kampagnen. So berichtet Florian Hießl von Siemens ĂŒber Marketingziele‑, ‑prozesse und ‑erfolge bei YouTube und nennt gleichzeitig kritische Faktoren. Auf das Kommunikationsmedium Blog wird in diesem Kapitel gleich zweimal eingegangen: Harriet Weiler von der TOM TAILOR GROUP teilt ihr Wissen ĂŒber Blogger Relations in der Modeindustrie, wĂ€hrend Sandra Coy von Tchibo den eigenen Unternehmensblog nĂ€her vorstellt und Tipps zum effektiven Corporate Blogging gibt.

Im dritten und letzten Teil werden schließlich Berufsprofile rund ums Social Web vorgestellt: Vom Community Manager bis zum Crossmedia-Redakteur ist alles dabei. Anja Beckmann von Red Mod Communications widmet sich beispielsweise dem Beruf des Social Media-Managers. Ihre AusfĂŒhrungen haben einen hohen AktualitĂ€ts- und Praxisbezug, ganz besonders fĂŒr uns. Um Unternehmen fĂŒr die neuen Marketing- und Kommunikationsherausforderungen fit zu machen, wird unsere GeschĂ€ftsfĂŒhrerin Rebecca Belvederesi-Kochs demnĂ€chst einen Lehrgang zum Social Media Manager an der IHK Aachen durchfĂŒhren. Gemeinsam mit Prof. Dr. JĂŒrgen Karla von der Hochschule Niederrhein vermittelt sie den Teilnehmern in 7 Modulen die Skills fĂŒr den Berufsalltag des Social Media Managers.

Wir machen dieses Social Media – Erfahrungsberichte & Tipps von Profis ist ein Ă€ußerst informatives und ĂŒbersichtlich gestaltetes Buch. Die Autoren-Vielfalt spiegelt zugleich die ViefĂ€ltigkeit des Arbeitsbereichs wider. Dementsprechend wurden zahlreiche Strategie-Tipps und Jobprofile zu Papier gebracht, was dieses Buch zu einer hilfreichen LektĂŒre macht. Ein LektĂŒretipp sowohl fĂŒr Unternehmen als auch fĂŒr solche, die an einem Beruf im Social Media Marketing interessiert sind.