Am Donnerstag heißt es für unsere Geschäftsführerin Dr. Rebecca Belvederesi-Kochs wieder: Präsentation? Läuft. Mikro? Check. Denn sie wurde eingeladen, um auf dem 77. UVD User Kreis über Social Media zu referieren.

Für den Vortrag vor IT-Leitern, CIOs und Mitgliedern der Geschäftsleitung hat sie sich als Schwerpunkt einen ganz besonders spannenden Aspekt des Social Webs herausgesucht. So viel kann schon einmal verraten werden: Nicht umsonst trägt der Vortrag den Untertitel “Eine Provokation”. Gesagt, getan: Rebecca nimmt sich der spannenden Frage nach dem Sinn und Zweck von sozialen Medien an.

Mit einem Augenzwinkern spielt sie mit verbreiteten Vorurteilen, denn “Social Media?… Das ist doch Quatsch!“. Schließlich ist Instagram mit seinen ganzen Selfies, Fotobombings und Food-Fotos sowieso bloß ein Netzwerk für Selbstdarsteller und auf Twitter findet man nur Nörgler, die aus jeder Mücke gleich einen Elefanten machen. Fazit: Dieser ganze Social Media Hype bei Unternehmen ist vollkommen überbewertet – könnte man annehmen. Doch genau das Gegenteil ist der Fall! Es ist wichtiger denn die Besonderheiten, Eigendynamiken und Trends des Social Web zu kennen und unternehmerisch zu nutzen. Aber wie?

Die Präsentation mit Best Practices und Beispielen für gelungene Social Media Kampagnen laden wir ganz provokant erst im Anschluss an die Veranstaltung bei Slideshare hoch. Bis dahin dürft Ihr gespannt sein! 😉