Nutzergenerierte KreativitÀt auf der einen Seite, exorbitante Reichweiten auf der anderen Seite. Kein Wunder, dass TikTok derzeit Marketer:innen wie kaum eine andere Plattform anzieht. Aber was tut sich auf dem beliebten Trend-Kanal? Heute werfen wir gleich mehrere Spotlights auf News und Wissenswertes.

Longcontent jetzt auch bei TikTok auf dem Vormarsch đŸŽ„

TikTok ist nur fĂŒr ganz kurze Clips geeignet, wĂ€hrend eher YouTube den Raum fĂŒr lange Formate bietet? Nein, nicht ganz, denn seit zwei Wochen werden sogar 10-Minuten-Videos in der App unterstĂŒtzt. Ein smarter Schachzug, der die Verweildauer auf der Plattform mit Sicherheit noch einmal an der ein oder anderen Stelle in die Höhe schnellen lĂ€sst.

Pepsi Kampagne: TikTok und MTV passen gut zusammen đŸ€

Pepsi hat einen "Becoming a Popstar"-Wettbewerb ins Leben gerufen, an dem acht Kandidat:innen teilnehmen, die auf TikTok gefunden wurden. Diese sollen jede Woche gegeneinander antreten, originelle Tracks kreieren und sie in einminĂŒtigen TikToks prĂ€sentieren. Erst danach werden sie auf MTV ausgestrahlt. Die TikTok-Community kann indessen mit #MTVPopstar fĂŒr ihre Favoriten abstimmen. So viel Crossmedia klingt nach Melodie in euren Ohren? Zur kompletten Story geht’s hier.

Shopping auf TikTok? Oder doch nur Inspiration?🛍

Dass Social Commerce fĂŒr die Mehrheit der User:innen ein Ding ist, das bestĂ€tigte die jĂŒngst veröffentlichte Umfrage von Baazarvoice. Ganze 60 % der Befragten gaben an, ĂŒber Links und Empfehlungen von Influencern einzukaufen. Auch ist die Akzeptanz fĂŒr Inhalte von Marken weiterhin hoch. EinkĂ€ufe ĂŒber Facebook, Instagram und auch TikTok werden dabei eher spontan getĂ€tigt, also auch als ImpulskĂ€ufe, wĂ€hrend auf YouTube und Pinterest aktiv nach Inspiration gesucht wird.