It’s all about SEO. Warum? Wie der Begriff „Suchmaschinenoptimierung“ schon sagt, wird die Webseite auf diese Weise erfolgreicher in Suchmaschinen platziert. So können Marken deutlich an Sichtbarkeit gewinnen. SEO-Texte sind nĂ€mlich eine gute Möglichkeit, den potenziellen Kund:innen einen Mehrwert zu bieten und sie zudem an sich zu binden. Allerdings unterliegen Suchmaschinen ihren eigenen Regeln, weshalb es wichtig ist, dass Marketer:innen bei der Erstellung des Inhalts insbesondere den Google-Algorithmus mitdenken. Um nachhaltig erfolgreich zu sein, braucht es nicht zuletzt die richtigen Keywords – aber eben auch einiges mehr. Klingt etwas kompliziert? Deswegen gibt es diese Woche alles rund ums Thema „Suchmaschinenoptimierung“
 Mit dabei: Was Marketer:innen tun und lieber lassen sollten, eine Analyse zu den Webseiten der Fortune 500 und auch Tipps, um Video-Content SEO-mĂ€ĂŸig aufzubereiten. Viel Spaß beim Lesen und Lernen!

Suchmaschinenoptimierung: Dos & Dont's đŸ™…đŸœâ€â™‚ïž

Auch wenn der Content noch so fundiert ist, manchmal ist das Google-Ranking ganz einfach von anderen Faktoren abhĂ€ngig. Um es also auf die erste Seite der Suchmaschine zu schaffen, sollten Marketer:innen sich mit dem Google-Algorithmus auseinandersetzen und diesen technisch wie auch inhaltlich berĂŒcksichtigen. Denn seien wir mal ehrlich: Niemand mag den zweiten Platz, oder in diesem Fall die zweite Google-Seite. Wer den Dreh aber erst einmal raus hat, weiß auch, was man lieber vermeiden sollte, um die eigene Webseite nicht als Spam zu vermarkten. Hier findet ihr einen wichtigen Leitfaden fĂŒr die Dos und Dont’s der Suchmaschinenoptimierung.

Analyse: SEO bei den Fortune 500 📈

Die Fortune 500 sind die umsatzstĂ€rksten Unternehmen der Welt und können in vielerlei Hinsicht als Benchmark genutzt werden. Aber wie sieht es bei den Startseiten der Super-Unternehmen aus? Laut einer Untersuchung von Storyblok ist hier wider Erwarten noch einiges an Optimierungsbedarf. In welchen Aspekten noch Luft nach oben ist und welche Unternehmen der globalen 500-Liste hingegen schon mit Bravur bestanden haben, erfahrt ihr nach dem Klick. Von den Webseiten der Großen lĂ€sst sich eben doch noch etwas lernen!

SEO & Video: 5 Tipps fĂŒr sichtbaren Content 🎬

Videos dominieren momentan das Internet und sind ein wichtiger Bestandteil der meisten Marketing-Strategien. Aber auch hier gilt: Ohne SEO nichts los. Schließlich sollen die Videos ja auch in der richtigen Zielgruppe landen und möglichst viele Menschen ĂŒber YouTube & Co. erreichen. Content mit Mehrwert wird nĂ€mlich gerne angeschaut, dafĂŒr mĂŒssen die Kund:innen ihn aber auch erstmal finden. In diesem Artikel gibt’s fĂŒnf wertvolle Tipps fĂŒr mehr Sichtbarkeit des Video-Contents durch passende Suchmaschinenoptimierung.

Peloton lĂ€uft jetzt auch in Deutschland đŸƒđŸ»â€â™€ïž

Nach dem großen Fahrrad-Erfolg in den Wohnzimmern der Sportbegeisterten kommt nun auch das Peloton Laufband in die HĂ€user der Deutschen. Ende September soll das besondere SportgerĂ€t erhĂ€ltlich sein und wird wahrscheinlich den ein oder anderen durch die (leckere) Winterzeit begleiten. Der Launch wird von einer Multimedia-Kampagne begleitet, die von der US-Agentur Mekanism ins Leben gerufen wurde. Das neue „Tread“ eignet sich auch hervorragend fĂŒr alle im Home-Office-TĂ€tigen, die sich zwischendurch mal die Beine vertreten mĂŒssen und im Winter lieber drinnen bleiben. Wir sagen nur: And I would walk 500 miles