Dieser Artikel ist schon ĂŒber 2 Jahre alt. Unter UmstĂ€nden kann das, worĂŒber wir geschrieben haben durchaus veraltet sein! đŸ˜‰ 


Seit ein paar Tagen lĂ€uft die Fußball-EM in Polen und der Ukraine auf Hochtouren. Morgen liegt es an uns, unsere Nationalmannschaft zum zweiten Mal so richtig anzufeuern. Um das Event auch Marketingtechnisch zu nutzen, hat sich Philips etwas schönes einfallen lassen. In einem kĂŒrzlich erschienenen Werbespot mit Meistertrainer JĂŒrgen Klopp werden deutsche MĂ€nner dazu aufgerufen ihren Bart so lange wachsen zu lassen, wie die Deutsche Nationalmannschaft im Wettbewerb ist.

blog-philips

Die groß angelegte Kampagne unter dem Slogan „Dein Bart fĂŒr Deutschland” wird auf verschiedenen KanĂ€len promoted. So gibt es neben dem Werbespot auch Blog, Webseite und eine Facebook-Fanpage, die regelmĂ€ĂŸig ĂŒber den Verlauf der Kampagne informieren. JĂŒrgen Klopp wird sich im Rahmen der Kampagne zwei Tage pro Woche in Videos zum aktuellen EM-Geschehen Ă€ußern. Auch werden Tipps zur Pflege des gedeihenden Bartes gezeigt. Kunden, die tatsĂ€chlich an der Aktion teilnehmen und ihren Bart wachsen lassen, bekommen zudem die Möglichkeit ihre EindrĂŒcke in einem „Bart-Tagebuch” auf der Philips Webseite festzuhalten. Kern der Aktion ist aber natĂŒrlich, auf Philips Produkte aus dem Rasierer-Segment aufmerksam zu machen. Einmal pro Woche wird daher ein Gewinner gekĂŒrt, der sich auf Gewinne wie zum Beispiel einen Rasierapparat freuen kann. Als Hauptgewinn winken Tickets zur WM-Finalparty mit JĂŒrgen Klopp in Hamburg.

Wir finden die Aktion sehr gelungen, da das ganze natĂŒrlich mit einem gewissen Augenzwinkern zu betrachten ist. Auch die strategische Nutzung verschiedener KanĂ€le gefĂ€llt uns gut. Ob die Kampagne ein Erfolg wird und deutsche InnenstĂ€dte nun mit bĂ€rtigen MĂ€nnern geflutet werden, bleibt abzuwarten. Wir sehens in jedem Fall sportlich und hoffen, dass die Herren viel Zeit haben, ihre BĂ€rte wachsen zu lassen.