Dieser Artikel ist schon ĂŒber 2 Jahre alt. Unter UmstĂ€nden kann das, worĂŒber wir geschrieben haben durchaus veraltet sein! đŸ˜‰ 


Wer regelmĂ€ĂŸig unseren Blog verfolgt, weiß: Über das Berufsbild des Social Media Managers haben wir bereits mehrmals berichtet. Vor geraumer Zeit hat die Weiterbildungsabteilung der IHK Aachen dann unsere GeschĂ€ftsfĂŒhrerin Rebecca sowie Prof. Dr. JĂŒrgen Karla von der HS Niederrhein und Rechtsexperte Jens Ferner als Dozenten fĂŒr einen dazu passenden Lehrgang angefragt. Mit nur wenig Überzeugungsarbeit ließen sich alle drei direkt fĂŒr das Konzept begeistern. Gesagt, getan: Ein neuer Lehrgang steht im Weiterbildungsprogramm.

Nun geht es am 14. Juli endlich los. Die Vorfreude steigt, denn auf die Teilnehmer wartet ein vierzehntĂ€giger Intensivkurs. In 7 Modulen geht’s zur Sache – alles, was das Herz eines Social Media Managers höher schlagen lĂ€sst, steht auf dem Programm. Den Auftakt wird Rebecca machen: „Willkommen im Social Media Zeitalter“ – so lautet die Headline des ersten Moduls.

Und was bedeutet das nun konkret? Eine EinfĂŒhrung in Kommunikations- und Organisationsmodelle, Facts & Figures, Best Practices und Cases sind bereits ausgearbeitet und werden am ersten Tag prĂ€sentiert. Doch auch AusfĂŒhrungen zur strategischen Zielsetzung dĂŒrfen natĂŒrlich nicht fehlen. Im Endeffekt geht es also darum, Social Media in den Blickpunkt zu nehmen – eine EinfĂŒhrung „Zwischen Theorie und Praxis, zwischen geschĂ€ftlich und privat, Best und Bad Practices”. Wer nun mehr als bloß neugierig ist und sich noch anmelden möchte, hier entlang bitte: SoMeManagerAnmeldung. Ein bis zwei PlĂ€tzchen sind fĂŒr Kurzentschlossene noch frei.