Willkommen zur Episode 2! In der jüngsten Ausgabe des REBELKO KREATIV STUDIO geht’s direkt um brandheiße Lieblingsthemen von Rebecca & Stephan: Erfahrt mehr über coole Kampagnen für Weihnachten, die unter einem Digital First Stern stehen, und freut euch auf hotte Tools bzw. Hacks für Tech-Begeisterte und begeisterte Marketer:innen.

In der zweiten Episode unterhalten sich Rebecca und Stephan über die Herangehensweisen und Strategiefragen bei Weihnachtskampagnen, denn aktuell arbeitet Team REBELKO an einem Konzept für einen internationalen Online-Shop. Deswegen nehmen euch unsere Managing Directors mit auf eine spannende How-to-Reise und sie verraten euch, wie sie das Thema aus digitaler Sicht angehen und welche Leitfragen sie sich stellen. Von digitalen Knotenpunkten, den großen Würfen in Form von integrierten 306°-Ansätzen bis zu Social First Approaches auf einer einzigen Plattform, über die Essentials der Design-Konzeption zwischen den Polen besinnlich-traditionell und poppig-progressiv, bis zur Emotionalisieren durch Sprache – was für internationale Kreativ-Kampagnen schon durchaus eine Herausforderung sein kann. Hört rein, es lohnt sich! 🌟

Außerdem im Angebot: Ein weiteres technisches Upgrade für die Agentur bzw. für Rebeccas Online-Seminare. Stephan haucht diesen sozusagen neuen ATEM ein und hat etwas Hardware geshoppt. Demnächst können selbst komplexere Seminar-Situationen unkompliziert aus einer Hand gelöst werden, ohne dass es zusätzlicher Manpower bedarf. Yay! Wer mehr wissen will, hier geht’s zur ATEM Mini Pro Produktseite.

Stephans Tool Tipp der Woche

GoFullPage – Browser-Extension

Apropos: Stephans Tool-Tipp ist nicht nur nützlich für Seminar-Präsentationen, sondern auch fürs Tagesgeschäft im Allgemeinen. Mit GoFullPage könnt ihr mit einem Click einen Screenshots von einer kompletten Webseite machen – und glaubt uns, es ist auch bestens geeignet für extreeeeeem laaaaaange Webseiten. Gut zu wissen: Das Tool ist eine Screenshot-Extension für Browser… und ja, es gibt eine Menge solcher Extensions da draussen, aber im Unterschied zu vielen anderen, macht GoFullPage genau, was es soll. Und das auch bei schwierigen Webseiten. Leider ist’s zwar offiziell nur für Chrome/Edge verfügbar, aber hey: für unsere Zwecke genau richtig. Auch die free Version reicht völlig aus. We like!

Ab zu GoFullPage

đź’­ User-Frage der Woche

Wow, auch die User-Frage hatte es in sich. Denn wir wurden gefragt, wie man eigentlich seine Zielgruppen in und für Social Media findet. Also, wenn auch ihr diese Frage mit euch herumtragt, dann Ohren auf: Episode 2 gibt euch nämlich massig Input und zeigt euch sehr viele Möglichkeiten auf, die passenden Social Media Zielgruppen zu identifizieren. Hier die Top 3: Social Listening, Studien und Wettbewerbsanalyse. 📲

Hier im Blog sagen wir nun: Enough said! Jetzt heißt es: Ohren spitzen und viel Spaß beim Hören!👂Und falls auch ihr eine Frage fürs REBELKO KREATIV STUDIO habt, schreibt uns gerne eine Mail oder kontaktiert uns per DM in den Social Media.