Dieser Artikel ist schon ĂŒber 2 Jahre alt. Unter UmstĂ€nden kann das, worĂŒber wir geschrieben haben durchaus veraltet sein! đŸ˜‰ 


eMBIS – das ist der Name eines deutschlandweiten Weiterbildungsanbieters fĂŒr Online-Marketing & moderne Medien, bei dem ich in diesem Jahr aktiv werde. Als Auftakt meiner TrainertĂ€tigkeit bei eMBIS gab es Ende Januar ein erstes Kennenlernen im wunderschönen MĂŒnchen.

Nach anfangs zahlreichen Telefonaten, E‑Mails und Direct-Messages lernte ich den GeschĂ€ftsfĂŒhrer und Seminarleiter Markus Bockhorni so persönlich kennen und schĂ€tzen. Seine aufgeschlossene Art fĂŒhrte dazu, dass sich auch eMBIS-„Neulinge“ wie ich oder mein Kollege Norbert Barnikel schnell im Team integriert fĂŒhlten – nicht zuletzt aber auch deshalb, weil die weiteren Trainer einfach gewinnend und extrem nett waren.

Als „Eisbrecher“ gab es gleich zu Beginn eine winterliche StadtfĂŒhrung der besonderen Art: Tatort MĂŒnchen (
ja, zum Leidwesen aller aktiven Second-Screen-Twitterer ganz ohne Hashtag! #scherz). So brachten uns mörderische VorfĂ€lle, diebische Listen und allerhand Gaunereien die Vergangenheit ein StĂŒck weit nĂ€her. Zu abstrakt? Nein, gar nicht. Denn on top gab es auch sporadische Live-AuffĂŒhrungen zweier Schauspieler – Geschichte zum Anfassen und Miterleben, wenn das nicht gut zum Social Web passt


Kaiserschmarrn: eMBISBei zĂŒnftigem Essen in einem rustikalen Brauhaus kamen dann noch einmal alle Trainer dazu, das ein oder andere Fachliche auszutauschen. Neben Krustenbraten standen also auch Themen wie Employer Branding, Digital & Mobile Marketing und auch SEO auf dem Speiseplan, bevor der gesellige Abend mit Kaiserschmarrn und Augustiner ausklang. Kurzum: Ein traumhaftes erstes Kennenlernen im winterlichen MĂŒnchen!

Ich freue mich auf alles, was noch im Zusammenhang mit eMBIS kommt – und natĂŒrlich auch darĂŒber, dass sich die ersten Teilnehmer bereits angemeldet haben. Wie die meisten wahrscheinlich ahnen werden, widmen sich meine Seminare voll und ganz der Erfolgreichen PR im Social Web und richten sich an Kommunikationsprofis aus Unternehmen und Organisationen. Die Word-of-Mouth zu kennen und ihre Potenziale auch in die eigene Online-Marketing-Strategie gewinnbringend einzubinden, ist schließlich fĂŒr den Erfolg der Markenkommunikation entscheidend. Wie dies in der Praxis genau aussieht und konkret funktioniert, erfĂ€hrt man dann in Berlin, MĂŒnchen, Hannover und im (nahezu) benachbarten DĂŒsseldorf. Es bleibt also spannend!

 Rebecca Belvederesi-Kochs