Dieser Artikel ist schon ĂŒber 2 Jahre alt. Unter UmstĂ€nden kann das, worĂŒber wir geschrieben haben durchaus veraltet sein! đŸ˜‰ 


Der englische KonsumgĂŒterhersteller Reckitt Benckiser ist jĂŒngt ins Social Commerce Segment eingestiegen. Er vertreibt eine spezielle Produktvariante des „Power”-Reinigungsmittels Cillit Bang nun auch via Facebook.

Das exklusive Angebot des Social Commerce Facebook Shop wird von der Konzernspitze strategisch begrĂŒndet: De facto werden soziale Medien in die Absatzpolitik des Herstellers integriert, nicht weil man unmittelbar hohe UmsĂ€tze durch den Facebook-Vertrieb erwarte, sondern weil sich die Konsumenten hier aufhalten und die Markenbekanntheit einmal mehr durch Exklusivangebote steige. So spielen langfristige Überlegungen eine entscheidende Rolle.

Weitere Informationen zu den BeweggrĂŒnden findet Ihr auch hier bei marketingweek​.co​.uk.