Über ein Jahr Pandemie haben wir nun hinter uns und – wie zu erwarten – wachsen in diesen Zeiten gerade die Social Media Plattformen krĂ€ftig weiter. Das Influencer Marketing ist von diesem Trend nicht ausgenommen und neue Features wie die Reels auf Instagram helfen beim Ausbau der eigenen KanĂ€le. Was es sonst noch Interessantes gibt? Lest selbst


Influencer und User: Wachstum. Wachstum. Wachstum. 📈

Die Kurven aller möglichen Metriken kennen auf den Plattformen Instagram, YouTube und TikTok nur einen Weg: nach oben. So sind 2020 weltweit 10,5% aktive Nutzer hinzugekommen, wobei TikTok alleine 60% Wachstum verbuchen kann. Dort ziehen gerade die Ă€lteren Gruppen deutlich an. Zwei aktuelle Studien von HypeAuditor und Influencer Marketing Hub geben mehr Einblicke in das Innere der Netzwerke. In diesem Artikel findet sich eine Zusammenfassung der neuesten Entwicklungen – fĂŒr Marketer wie immer eine PflichtlektĂŒre!

Googles Mai 2021 Update 🔜

Sich mit dem Branchenprimus fĂŒr Suchmaschinen-Traffic auseinanderzusetzen, gehört zum Alltag von diversen Marketing-Disziplinen. Im Mai steht hier mal wieder ein großes Update der Bewertungskriterien an, welches Einfluß auf das Ranking von Webseiten, Landing Pages usw. haben wird. Wer sich darĂŒber informieren möchte, was es mit den neuesten technokratischen Begriffen wie Core Web Vitals, LCP, IFP, etc. auf sich hat, findet in diesem Artikel erhellende Informationen.

How-to Instagram Reels đŸ“č

Instagram lĂ€sst sich ja bekanntlich gerne von anderen Plattformen „inspirieren“ und so haben Reels vor einiger Zeit als Feature Einzug in die App gehalten. Sie sind ein prima Tool, um den eigenen Kanal zu pushen und an der Wachstumsschraube zu drehen. Es gibt tatsĂ€chlich zurzeit ganze Profile, welche ausschließlich Reels posten! Wie man diese fĂŒr sich nutzen kann, was es zu beachten gibt und wie man signifikant Reichweite generiert, erklĂ€rt der dieser Artikel – wobei man sich das mit den TikTok Watermarks fast denken kann. 🙂

Unsere Seminare & Schulungen jetzt ganz in Digital đŸ’»

Wir haben bekanntlich das letzte Pandemie-Jahr genutzt, um unsere Agentur noch digitaler zu machen. Neben der Vernetzung und Organisation eines verteilt arbeitenden Teams aus ganz Deutschland haben wir auch hunderte Stunden remote Workshops, Seminaren und Schulungen durchgefĂŒhrt. Zeit also, auch unser Angebot an Weiterbildung auf die nĂ€chste Ebene zu bringen: PrĂ€senz raus, Online rein. Wer sich jetzt also bspw. von uns zum Thema „Employer Branding via Social Media“ schulen lassen möchte, kann das nun bequem von ĂŒberall aus!