Samsung Youth Editors Influencer

Samsung

Influencer Marketing. Social Media. Gewinnspiel. Voting. Community Managment. Social Advertising. Interviews. Testimonials.

Die Tester & ­Influencer Kam­pagne für Samsung auf Facebook, Twitter und YouTube wurde von uns konzipiert, gestaltet und durchgeführt. Studierende Blogger und Influencer konnten sich über eine Facebook App als Produkttester bewerben und wurden als Youth Editor ausgewählt. Der Ansporn: Die nagelneue Samsung Serie 9, die es über acht Wochen auf Herz und Nieren zu testen galt – und behalten werden durfte. Als Highlight gab am es am Ende einen Trip zu IFA Berlin inklusive exklusiver Infos und medialer Begleitung.

Kampagne auf Facebook, YouTube & Twitter

Wir übernahmen Konzeption, Design und Durchführung der digitalen Kampagne auf Facebook, YouTube und Twitter – inklusive Community Management, Gewinnerermittlung, Ad Planning, Targeting und Reporting. Darüber hinaus lagen Design und Entwicklung der Microsites und Facebook-Apps in unserer Hand.

Nach der Bewerbungsphase konnten die 20 Samsung Youth Editor das Notebook im studentischen Alltag testen. DafĂĽr stellten wir ihnen in Absprache mit Samsung kleinere Aufgaben, die sie in Text, Bild und Video fest hielten und der Community zum Voten vorgestellt wurden. Wer am Ende der vier Wochen die meisten Stimmen zusammen hatte, durfte auf Einladung Samsungs zur IFA nach Berlin fahren.

Die Youth Editors auf der IFA

Aufgrund des hohen Zuspruchs der Community auf die Influencer Kampagne, entschieden wir uns mit dem Kunden dazu, nicht nur einen, sondern gleich die fĂĽnf besten Youth Editor mit der Reise zu belohnen.

Eine gelungene mehrstufige Influencer und Tester-Kampagne, welche nicht nur eine hohe Reichweite in der relevanten Zielgruppe erzielte, sondern auch die Fanzahl der Facebook-Seite und die Conversion zum Shop erheblich steigerte.

Inter­aktiver Ab­schluss einer erfolg­reichen Kampagne

Um die Community hautnah am IFA Event teilhaben zu lassen, führten wir zudem Twitterviews mit den Youth Editors  in Berlin durch. Hierzu konnte die Community vorher Fragen einreichen. Heraus kam ein interaktiver Chat mit tiefen Einblicken und ersten Hand-Ons der neuen Produkte durch eine authentisch kommunizierende Gruppe vor Ort. Ein schöner Abschluss für eine erfolgreiche Kampagne, die später international durchgeführt wurde.