Dieser Artikel ist schon ĂŒber 2 Jahre alt. Unter UmstĂ€nden kann das, worĂŒber wir geschrieben haben durchaus veraltet sein! đŸ˜‰ 


Wir sind große BefĂŒrworter von Unternehmensaccounts auf Twitter, das ist kein Geheimnis. Eine aktuelle Studie der Agentur Social Media Quickstarter hat sich mit der Interaktion zwischen Unternehmen und ihren Followern beschĂ€ftigt. Die Untersuchung beruht auf 1.491 Twitter-Usern ab 18 Jahren – wir haben fĂŒnf interessante Fakten daraus zusammengestellt:

1. Die Interaktion zwischen Unternehmen und ihren Followern hat im Vergleich zum Vorjahr deutlich zugenommen.
2. Folgen Twitter-User erst einmal einem Unternehmen, dann „entfolgen” sie lediglich in 25% der FĂ€lle.
3. 84% der Follower lesen regelmĂ€ĂŸig die Tweets der von ihnen verfolgten Unternehmen.
4. Weiterempfehlungen: 47% der Twitter-User unter 35 Jahren und immerhin 33% der ĂŒber 35-jĂ€hrigen empfehlen Marken, denen sie folgen, an Freunde weiter.
5. 50% der Twitter-User kaufen eher die Produkte von Unternehmen, deren Kanal sie folgen, als von der jeweiligen Konkurrenz.

DarĂŒber hinaus bietet die Studie Aufschluss ĂŒber die Motive, warum User twitternden Unternehmen folgen.

header_Twitter_Unternehmen

Die Ergebnisse der Untersuchung wurden in dieser anschaulichen PrÀsentation veröffentlicht.