Dieser Artikel ist schon ĂŒber 2 Jahre alt. Unter UmstĂ€nden kann das, worĂŒber wir geschrieben haben durchaus veraltet sein! đŸ˜‰ 


Social Media Marketing liegt voll im Trend und die meisten Unternehmen bedienen heute mehr als „nur” Facebook. Wenn Firmen mehrere KanĂ€le verwalten, wollen diese natĂŒrlich mit entsprechenden Inhalten gefĂŒttert werden. Viel Arbeit, die durch Management-Tools erleichtert werden kann. Eins dieser Tools ist bspw. Hootsuite. Über eine individuelle NutzeroberflĂ€che können Unternehmen, zumindest in der Enterpriseversion, unbegrenzt viele Netzwerke verwalten und ihre Performance im Social Web professionell auswerten. In der kostenfreien Basisversion sind es immerhin 3 Netzwerke.

Einer der GrĂŒnde fĂŒr die Nutzung von Social Media Management Tools ist die vereinfachte Content-Verwaltung. Besonders praktisch ist bspw. bei Hootsuite, dass Nachrichten fĂŒr unterschiedliche KanĂ€le terminiert werden können. Ein Klick und Postings fĂŒr Facebook, Google+ und/oder LinkedIn sind vorbereitet, ein Klick und die Tweets der nĂ€chsten Woche sind geplant. DarĂŒber hinaus kann die Sichtbarkeit von Inhalten auf bestimmte Zielgruppen eingegrenzt werden. Perfekt, um Streuverluste zu minimieren und Social Media Kampagnen so effizient wie möglich zu gestalten. Ein weiterer Vorteil liegt in den Kollaborationsmöglichkeiten. Um die Teamarbeit zu erleichtern, können individuelle Rollen, Zugangsrechte und Aufgaben definiert werden. Auch Revisionsprozesse gehen so leichter von der Hand, gerade wenn mehrere Personen an der Content-Erstellung beteiligt sind und die Social Media Profile pflegen.

Über die Analytics von Hootsuite haben Unternehmen – je nach Version – Zugriff auf bis zu 30 Analysetools, darunter auch Facebook-Statistiken und Google Analytics. Dadurch können Erfolge gemessen und sozio-demografische Daten untersucht werden. Außerdem ist es möglich, Besucherströme in Echtzeit nachzuvollziehen. Kommt es zu ungewöhnlichen AktivitĂ€ten auf einem Kanal, werden Unternehmen benachrichtigt. Dieses FrĂŒhwarnsystem vermag Krisen schnell zu erkennen, sodass genug Zeit zum Gegensteuern bleibt.

Alles in allem ist Hootsuite ein Allrounder fĂŒrs Social Media Management – ein, wie wir finden, zurecht prominenter Vertreter fĂŒr zielgerichtetes Marketing im Social Web. Aber es gibt auch andere, ebenso nĂŒtzliche Tools. Ganz egal, auf welches die Wahl fĂ€llt: Wichtig ist, dass man den Überblick ĂŒber seine AktivitĂ€ten auf Facebook, Twitter & Co. behĂ€lt und das Zusammenspiel mehrer KanĂ€le harmonisch ist.

stoerer_blog_2