Dieser Artikel ist schon ĂŒber 2 Jahre alt. Unter UmstĂ€nden kann das, worĂŒber wir geschrieben haben durchaus veraltet sein! đŸ˜‰ 


Und schon ist wieder Freitag! Das Non-Profit Camp war ein voller Erfolg –  einen Nachbericht gibt es im Blog von REBELKO.  Und was erwartet euch heute in der #LinkListe? Es geht um visuelle Trends, ein Snapchat-Update Facebooks verĂ€ndertes Video-Ranking und gelungenes Social Media Marketing von McDonald’s.

1. Visuelle Trends auf Shutterstock

Der aktuelle „Creative Trends Report” fĂŒhrt die wichtigsten visuellen Trends auf. DafĂŒr hat die Online-Bildagentur Shutterstock ihre Suchanfragen analysiert und festgehalten, welche Designs bei den Usern ankommen.

2. Facebook Ă€ndert sein Video-Ranking

Bisher wurden beim Newsfeed-Ranking auf Facebook ĂŒberwiegend kurze Videos bevorzugt. Aufgrund der stetig wachsenden Bedeutung von bewegten Inhalten, hat das Netzwerk jetzt seinen Algorithmus geĂ€ndert. In Zukunft werden lĂ€ngere Videos, die vergleichsweise lange angeschaut werden, mit einem höheren Ranking im Newsfeed belohnt.

3. McDonald’s punktet mit Social Media Marketing

Zur EinfĂŒhrung zwei neuer Burger glĂ€nzte McDonald’s kĂŒrzlich mit einer kreativen PR-Kampagne. Die Fast-Food-Kette verschenkte online und offline Flaschen der begehrten Big Mac Sauce, deren Rezept streng geheim ist. DafĂŒr lotsten eine iMessage App und Live-Streams die Teilnehmer auf verschiedenen Plattformen durch kleine Mini-Games.

4. Website-Verlinkung auf Snapchat

Update bei Snapchat! In der neuesten Version können QR-Codes jetzt mit URL-Adressen verknĂŒpft werden. Dies ermöglicht Unternehmen und Werbetreibenden auf die eigene Webseite zu verlinken.

5. Internet-Stars zum Sammeln

Zeit fĂŒr das Panini-Album 2.0! Denn das Hamburger Unternehmen Juststickit hat ein Sammel-Album der etwas anderen Art herausgebracht. Seit dem 9. Februar kann man nĂ€mlich Bilder von YouTube- und Snapchat-Stars sammeln. Insgesamt 201 Web-Stars machen bei der Aktion mit.

Das waren die Links fĂŒr diese Woche! Wir starten jetzt ins Wochenende und melden uns nĂ€chste Woche wieder – mit frischen Links natĂŒrlich.