Dieser Artikel ist schon ĂŒber 2 Jahre alt. Unter UmstĂ€nden kann das, worĂŒber wir geschrieben haben durchaus veraltet sein! đŸ˜‰ 


Die Woche neigt sich dem Ende entgegen und das erste richtige Herbst-Wochenende steht schon in den Startlöchern. Aber vorher haben wir natĂŒrlich noch eine neue #LinkListe fĂŒr euch. Diese Woche gab’s jede Menge spannende News aus der digitalen Welt. Samsung launcht seine neue Corporate Font SamsungOne, die Follower-Zahlen vieler Instagram-Influencer sind rapide geschrumpft und Google hat eine neue Messaging App rausgebracht. Los geht’s! ?

1. SamsungOne

Mit SamsungOne hat der koreanische Konzern nun seinen eigenen Corporate-Font. Dieser soll bei allen Samsung Produkten zum Einsatz kommen – seien es Smartphones, Fernseher oder HaushaltsgerĂ€te. Entwickelt wurde die Schrift vom britischen Typoprofi Neville Brody.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

2. Was Frauen wollen

Sich mehrere Outfits in zig Farben und verschiedenen GrĂ¶ĂŸen an die HaustĂŒr liefern lassen oder das Geschenk fĂŒr die beste Freundin einen Tag vor der Geburtstagsparty bestellen – inzwischen Alltag fĂŒr die meisten von uns. Vor allem Frauen lieben das Shoppen im Netz und handhaben es auch anders als MĂ€nner. WĂ€hrend die in der Regel spontan das erstbeste Produkt bestellen, durchsuchen Frauen die Online-Shops so lange, bis sie genau das finden, wonach sie suchen.

3. Instagram hat aufgerÀumt

Vor einigen Wochen haben sich viele Instagram-Influencer beim Blick auf ihre Follower-Zahlen sicher gewundert. Denn Instagram hat zahlreiche Spam-Accounts gelöscht. Und viele Influencer haben dabei tausende Follower verloren. Den grĂ¶ĂŸten Verlust hat Vanessa Fuchs gemacht, ehemals Teilnehmerin bei Germany’s next Topmodel. 53.000 Follower weniger hat ihr Account nach der SĂ€uberungsaktion.

Eine große Anzahl Follower sieht zunĂ€chst immer beeindruckend aus, es lohnt aber immer auch der Blick auf die tatsĂ€chlichen Interaktionen zwischen Influencer und AnhĂ€ngerschaft.

4. Live Streams bei Twitter

Die Debatten der amerikanischen PrĂ€sidentschaftskandidaten werden dieses Jahr wohl so spannend wie selten zuvor. Wer sich das nicht entgehen lassen möchte, kann sich die Diskussion jetzt auch auf Twitter ansehen. Die Plattform streamte vor Kurzem bereits NFL Spiele, nun folgen auch die PrĂ€sidentschaftsdebatten. Wer sich dafĂŒr interessiert, kann sich am Montag, den 26. September, live die erste Debatte ĂŒber verschiedene Twitter-Apps ansehen. Mehr Infos dazu gibt’s bei The Verge.

5. Say Allo

Der Internet-Riese Google hat in dieser Woche seine neue Messaging App gelauncht: Google Allo. Die App bietet einige Features, auf die wir bei anderen Messeger Apps noch verzichten mĂŒssen. Alles nach dem Motto: Express yourself! So kann man beispielsweise die GrĂ¶ĂŸe der Textnachrichten verĂ€ndern, Bilder direkt in der Konversation bearbeiten oder Sticker versenden. Und weiß man mal nicht mehr weiter, kommt einem der Google Assistant zu Hilfe, ohne dass man die Messaging App verlassen muss. Ein Alles-in-einem-Messenger sozusagen. Ob sich Google Allo gegen andere Messenger Apps behaupten kann, wird die Zeit zeigen.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Das waren unsere Links der Woche. Wir wĂŒnschen euch ein schönes Wochenende! Legt die FĂŒĂŸe hoch und lass es euch gut gehen!