Dieser Artikel ist schon ĂŒber 2 Jahre alt. Unter UmstĂ€nden kann das, worĂŒber wir geschrieben haben durchaus veraltet sein! đŸ˜‰ 


Twitter ist ein Kanal fĂŒr schnelle und einfache Kommunikation, der eigentlich kinderleicht zu handhaben ist. Aber nicht jeder kann so twittern, dass der Informationsgehalt fĂŒr andere Nutzer ansprechend und vor allem wertvoll ist.

Das Twitter-Buch von Tim O’Reilly und Sarah Milstein beinhaltet praktische Tipps und konstruktive Hilfestellungen, wie man den Microblogging-Dienst sinnvoll nutzen kann und dabei sogar Spaß hat.
Die Struktur und Kapitelaufteilung des Buches ĂŒberzeugt von Beginn an, besondere Tipps werden stets in KĂ€stchen hervorgehoben. Nach einer EinfĂŒhrung fĂŒr Einsteiger folgen Tipps und Tricks fĂŒr BusinesskanĂ€le, ebenso wie Hinweise zu Twitter-typischen Veranstaltungen und einem gezielten Community-Ausbau. Dabei geht es nicht allein darum, wie man den Onlinedienst in die Unternehmenskommunikation einbindet, sondern auch mit anderen Social Media KanĂ€len sinnvoll koordiniert und ĂŒberwacht.

Das Twitter-Buch ist selbst fĂŒr erfahrene Nutzer spannend und vermittelt dem Leser wirklich nĂŒtzliche Tools fĂŒr eine effektive Twitter-Nutzung. So beispielsweise das Umfragentool „twtpoll“, das wir selbst ausprobiert und fĂŒr gut befunden haben.

Kurzum, das Buch ist durch seine anschaulichen Beschreibungen sehr empfehlenswert, sowohl fĂŒr Einsteiger als auch fĂŒr Fortgeschrittene, da es mit Tipps auffĂ€hrt, die nicht fĂŒr jeden Twitterer selbstverstĂ€ndlich sind.