Dieser Artikel ist schon √ľber 2 Jahre alt. Unter Umst√§nden kann das, wor¬≠√ľber wir geschrie¬≠ben haben durch¬≠aus ver¬≠al¬≠tet sein! ūüėČ 


Gibt es bald Werbeanzeigen auf Pinterest? Diese Neuigkeit mach¬≠te neu¬≠lich die Runde im Netz und sorg¬≠te f√ľr gro¬≠√ües Interesse unter Marketing-Interessierten. Bislang ist dies zwar nur eine Vermutung, aber es scheint, als berei¬≠te Pinterest alles f√ľr einen Einstieg ins Anzeigengesch√§ft vor.

Bisher war bzw. ist das Social Network, auf dem User vir¬≠tu¬≠el¬≠le Pinnw√§nde mit Bild- und Videomaterial erstel¬≠len k√∂n¬≠nen, noch wer¬≠be¬≠frei. Das k√∂nn¬≠te sich nun bald √§ndern. Der Grund f√ľr die Meldung war ein Blog-Artikel auf Pinterest selbst, indem bekannt gege¬≠ben wird, dass eine neue Form der Empfehlungen auf der Plattform ein¬≠ge¬≠f√ľhrt wird. Ziel die¬≠ser Funktion ist es, den Nutzern auf¬≠grund ihrer besuch¬≠ten Seiten im Internet, Pins und Boards vor¬≠zu¬≠schla¬≠gen, die sie inter¬≠es¬≠sie¬≠ren und zu ihnen pas¬≠sen k√∂nn¬≠ten. Gleichzeit sol¬≠len den Usern weni¬≠ger Pins ange¬≠zeigt wer¬≠den, die ihnen nicht gefal¬≠len. Zu den neu¬≠en per¬≠so¬≠na¬≠li¬≠sier¬≠ten Angeboten geh√∂rt nat√ľr¬≠lich auch, dass die eige¬≠nen Online-Aktivit√§ten nach¬≠ver¬≠folgt wer¬≠den. Ohne dies ist n√§m¬≠lich die Form der indi¬≠vi¬≠du¬≠el¬≠len Empfehlung nicht m√∂glich.

So weit so gut. Wer nun Sorge um sei¬≠ne Daten hat oder ein¬≠fach nicht an der neu¬≠en Empfehlungsfunktion inter¬≠es¬≠siert ist, der kann sich in den Kontoeinstellungen ganz ein¬≠fach gegen das Online-Tracking ent¬≠schei¬≠den. In dem Blog-Eintrag bekennt sich Pinterest ganz klar zur Unterst√ľtzung des ‚ÄěDo Not Track‚ÄĚ.

Und was hat das jetzt eigent¬≠lich mit Werbeanzeigen zu tun? Richtig, bis¬≠her han¬≠delt es sich bei der neu¬≠en Funktion nur um per¬≠so¬≠na¬≠li¬≠sier¬≠te Empfehlungen. Auf lan¬≠ge Sicht betrach¬≠tet, bie¬≠tet es sich aber nat√ľr¬≠lich an, genau hier mit einem Anzeigen-Konzept, wie bei¬≠spiels¬≠wei¬≠se Promoted Pins, anzu¬≠set¬≠zen. So k√∂nn¬≠ten den Usern Boards von Marken oder Unternehmen vor¬≠ge¬≠schla¬≠gen wer¬≠den, die auf den Seiten basie¬≠ren, die sie zuvor besucht haben.

Erster Eindruck: Bestätigt! Bei Pinterest ste­hen alle Zeichen auf Werbung.