Uuuund Action! Live-Streaming ist ein rasant wachsendes Marketing-Tool. Dies nicht ohne Grund, denn ungefilterte audio-visuelle Instant-Inhalte erzielen schlichtweg eine andere Wirkung als wohl komponierte, geschnittene Videos. Sie punkten mit unverfälschter Direktheit. So ziehen sie nicht nur Nutzer, sondern auch Unternehmen in ihren Bann. Warum Live-Streaming ein Content Format mit Mehrwert ist und was es bei der Umsetzung zu beachten gibt, das verrät unser heutiger Beitrag.

1. Das Erfolgsrezept des Live-Contents

Live-Streaming ermöglicht Marken wie nie zuvor, eine authentische Nutzererfahrung zu kreieren. Der Grund hierfür ist simpel: Das ungefilterte Material in Echtzeit vermittelt Transparenz und erzeugt Glaubhaftigkeit, da dem User eine direkte Teilhabe ermöglicht wird. Und da Authentizität auf Marken einzahlt, kann sich dies positiv auf Wahrnehmung auswirken. Brand Awareness und Brand Credibility sind also schon zwei triftige Gründe für den Einsatz von Live-Streaming im Marketing.

Weitere spannende Facts gefällig? Alles zu Basics und Benefits des Live-Streamings erfahrt ihr in diesem Artikel.

2. Place to Be?

Die richtige Plattform zu identifizieren, ist komplex. Viele Faktoren spielen eine Rolle. Wer ist meine Zielgruppe? Was ist mein Budget? Welche Features benötige ich? Passt die Plattform zur Marke? Dieser Beitrag thematisiert die Big Players der Live-Streamings. Also: lesen, recherchieren, wählen, planen – und live gehen!

3. Das Format des Live-Streams

Die Entscheidung für den Live-Stream ist bereits gefallen – aber wie wir alle wissen: Content is King. Demnach stellt sich die Frage, welcher Inhalt bietet sich eigentlich an? Von Interviews über hilfreiche Tutorials bis hin zu Touren bspw. durch das firmeneigene Werk, die Möglichkeiten sind vielfältig. Noch unschlüssig, was zum Unternehmen passt und was machbar ist? Hilfreiche Tipps zu den verschiedenen Konzepten und Vorgehensweisen gibt es hier!

4. Live-Stream-Shopping: Der Zukunftstrend?

Live-Stream-Shopping ist der neuste Trend aus China und teilweise auch in den USA. Die altbewährte Teleshopping-Logik wird hier auf ein neues Niveau gehoben. Spontankäufe mit  Interaktionsspielraum?Mehr zur aufkommenden Shopping-Kultur findet sich unter diesem Link.