WĂ€hrend der Sommer erstmal gekommen scheint, um zu bleiben und wir die Neuauflage des Social Media Day Aachen bei hochsommerlichen Temperaturen ?♚ nachbereitet haben, ging es auch in der Welt des (Online-)Marketings hoch her.
Facebook baut einen Snooze-Button ein, Instagrams IGTV bekommt einen Best Practice Leitfaden und eine neue Studie befasst sich mit der Darstellung der Brand Purpose in Claims. In diesem Sinne: Achtung Spoiler!

Facebook mit Snooze-Funktion ?

Nein, damit ist nicht eine neue Weiterschlafentaste fĂŒr Nach-dem-Aufwachen-direkt-aufs-Handy-Schauer in der Facebook App gemeint, sondern eine neue Funktion namens "Keyword Snooze" in den Optionen eines Postings. Mit ihr schaltet ihr dann ab demnĂ€chst Postings zum jeweiligen Thema erstmal stumm. Die dafĂŒr verwendeten Begriffe extrahiert die neue Funktion direkt aus dem Text . So kann man dann auch einfach alle Postings, in denen bspw. "Spoiler" vorkommt, schlafen legen. Wer schonmal vor der hiesigen Ausstrahlung aus Versehen einen Game of Thrones Spoiler gesehen hat, freut sich garantiert darĂŒber!

IGTV Leitfaden ?

Mit der AnkĂŒndigung zum neuen Postformat namens IGTV hat Instagram uns ja nahezu alle ĂŒberrascht. Endlich gibt es lĂ€ngere Videos und es erscheinen quasi tĂ€glich AnkĂŒndigungen zu neuen kreativen Formaten – Selena Gomez Horror-Kurzfilm ist nur eines von vielen Beispielen – und es wird viel ausprobiert und ausgetestet, was das neue Format an erweiterten Möglichkeiten bietet. Wer sich gut vorbereiten möchte oder das Potenzial voll ausschöpfen will, fĂŒr den hat Instagram ein Best Practice Handbuch mit vielen Tipps zu Storytelling, Videoauflösungen, Bildkomposition, etc. im Angebot. Sogar Tipps fĂŒr Objektive, Stative und andere Hilfsmittel finden sich darin.

Na, liebe Marke, was ist denn deine Bestimmung? ?

Globe One hat sich in einer Studie einige Marken-Claims im internationalen Vergleich angeschaut. Wird wirklich klar kommuniziert, was das Ziel des Unternehmens ist? Warum es ĂŒberhaupt existiert? Die Autoren der Studie leiten aus der Auswertung von 238 Claims ab, dass eine Vielzahl von Unternehmen fĂŒr die Stakeholder nicht emotional den "Higher Purpose" herausstellt, sondern immer noch zu produktfixiert ist. Der Claim sollte natĂŒrlich im besten Fall immer die Welt des Unternehmens und die des Kunden verbinden. Gerade hier wird aber durch zu starke Produktabbildung der Aufbau einer echten, fĂŒr den Konsumenten wertvollen Marke erschwert. Wer sich "Connecting People", "Technik fĂŒrs Leben/Invented for life" oder "Easy as DELL" anschaut, dem wird schnell klar, wohin die Reise gehen sollte. Das Wort "Leben/Life" sollte aber vielleicht auch nicht ĂŒberstrapaziert werden.

Bonus Track: Freizeit ?

Wer sich fragt, wie er das freie Wochenende verbringen will, dem legen wir unsere neue Sommerkampagne des AVV ans Herz. Wir haben uns dafĂŒr nicht nur in den letzten Jahren Badeseen, Alpaca-Stationen oder Wandertouren angesehen, sondern schauen auch mal ĂŒber die nahe Landesgrenze hinweg. Unser Tipp fĂŒrs Wochenende: ein Besuch im knackigen Kerkrade oder dem Stadtteil Wyck des magischen Maastrichts – den Freizeitperlen direkt hinter der Grenze zu den Niederlanden!

Dieser Artikel ist schon ĂŒber 2 Jahre alt. Unter UmstĂ€nden kann das, worĂŒber wir geschrieben haben durchaus veraltet sein! đŸ˜‰