Dieser Artikel ist schon ĂŒber 2 Jahre alt. Unter UmstĂ€nden kann das, worĂŒber wir geschrieben haben durchaus veraltet sein! đŸ˜‰ 


Eine Webanwendung die sich zunehmender PopularitĂ€t erfreut, ist die Seite Bloglovin’. Auf der englisch- und deutschsprachigen Seite hat man die Möglichkeit verschiedenste Blogs zu bĂŒndeln und an einer zentralen Stelle zu verwalten und zu lesen. Es entfĂ€llt also das Absurfen der Lieblingswebseiten um Neuigkeiten zu erfahren und diese zu betrachten. Im Grunde kann man sich die Seite als RSS-Reader mit dem Vorteil einer Website vorstellen.

Die Seite selber hat das typische Web2.0 Look and Feel. Die Anmeldung erfolgt problemlos. Neue Blogs können zum einen ĂŒber eine Direkteingabe der URL hinzugefĂŒgt werden. Zum anderen hat man die Möglichkeit populĂ€re Blogs und Artikel zu betrachten oder Blogs in verschiedenen Kategorien zu durchstöbern und zu seiner persönlichen Blogsammlung hinzuzufĂŒgen. Ist die Sammlung erstellt, wird man auf der Startseite in Zukunft mit neuen Artikeln der gesammelten Blogs begrĂŒĂŸt.

Ein weiterer Vorteil der Seite ist, dass es neben dem Betrachten per Browser die Möglichkeit gibt, eine App fĂŒr sein Handy zu installieren. Sowohl fĂŒr Android als auch fĂŒr das iPhone ist die Applikation kostenlos. Eine iPad-Anwendung wird zur Zeit noch nicht angeboten.