Audio-Content gewinnt in der Werbung jenseits von Radio zunehmend an AttraktivitĂ€t, weshalb er verstĂ€rkt auf verschiedenen Plattformen integriert wird. FĂŒr Unternehmen besteht die Chance darin, ihre Kunden gezielt anzusprechen und neue Werbeformate zu nutzen.

🎧 PODCAST: DAS (IMMER NOCH) MODERNE FORMAT

Podcasts sind der Unterhaltungstrend von heute und erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Die in diesem Umfeld geschaltete Werbung wird von Usern als Ă€ußerst relevant wahrgenommen und stellt fĂŒr Unternehmen eine interessante WerbeflĂ€che dar. Woran liegt es also, dass das volle Potential der auditiven Werbung noch nicht ausgeschöpft wird? Hier erfahrt ihr, was Podcasts fĂŒr Unternehmen zu bieten haben und wo noch Verbesserungsbedarf besteht.

🎆 DER SPOTIFY JAHRESRÜCKBLICK WIRD ZUR MARKTFORSCHUNG

Die privaten JahresrĂŒckblicke der Spotify User wurden bereits fleißig auf sĂ€mtlichen Social Media Plattformen geteilt. Jetzt bietet der Streaming-Dienst auch Werbetreibenden die Möglichkeit, durch einen eigenen JahresrĂŒckblick mehr Insights des Streaming-Verhaltens verschiedener Zielgruppen und MĂ€rkte zu erlangen. Mehr Infos dazu und einige der Spotify Trends 2020 gibt es nach dem Klick.

đŸ‘‚đŸŒ HÖREN STATT SEHEN: AUDIO ADS AUF YOUTUBE

Die ursprĂŒngliche Video-Plattform stellt nun auditive Werbung vor, um sich den verĂ€nderten BedĂŒrfnissen der User anzupassen. Diese nutzen YouTube nĂ€mlich oftmals fĂŒr Audio-Content wie Musik oder Podcasts, statt nur fĂŒr Videos. FĂŒr Unternehmen bieten die neuen Audio Ads viel Potenzial, um verschiedene Zielgruppen zu erreichen. Wie das gelingt, und alles rund um das neue Werbeformat gibt es hier.

Und sonst?

🛒 ONLINE SHOPPING BEI WHATSAPP

Mit dem neuen Warenkorb-Feature von Whatsapp Business können Kunden ihre ausgewĂ€hlten Produkte ganz mĂŒhelos per Messenger bestellen. Besonders fĂŒr kleinere Unternehmen bietet dies die Möglichkeit, Kundenanfragen und Bestellungen unkompliziert zu bearbeiten. Gerade in Zeiten von Lockdowns und Corona ein gutes Feature. Da fĂ€llt uns ein, wir brauchen ja auch noch ein Weihnachtsgeschenk... bis nĂ€chste Woche!