Dieser Artikel ist schon ĂŒber 2 Jahre alt. Unter UmstĂ€nden kann das, worĂŒber wir geschrieben haben durchaus veraltet sein! đŸ˜‰ 


Christoph Rösseler ist Vice President der devolo AG und verantwortet die Abteilung Corporate Communications – eine hoch spannende Aufgabe mit vielfĂ€ltigen Themenschwerpunkten. Neulich haben wir uns mit ihm unterhalten und durften auch einige Fragen in Sachen „Digital Communication” stellen.

Heute freuen wir uns sehr, dass wir seine Antworten mit euch teilen können und dass Christoph den Auftakt bei unserer Interviewreihe zum Social Media Day Aachen macht.

devolo

 

SMAC: Welche Funktion erfĂŒllen Sie in Ihrem Unternehmen?

Christoph Rösseler: „Als Leiter der Abteilung Corporate Communications verantworte ich die Bereiche PR, Social Media, Web und Messen bei der Aachener devolo AG. Nach einer Ausbildung zum Werbekaufmann und einem Studium der Betriebswirtschaft, fĂŒhrte mich mein Weg zur ELSA AG. Dort war ich in verschiedenen Marketingpositionen tĂ€tig, bis ELSA im Jahr 2002 in die Insolvenz rutschte. Seit 2002 bin ich bei der devolo AG und widme mich mit großem Spaß und Engagement der Marketing-Kommunikation. In 13 Jahren hat sich devolo vom Start-Up zum weltweiten MarktfĂŒhrer bei Powerline-Produkten entwickelt – ein Erfolg, auf den wir stolz sind. Ich bin verheiratet und Vater zweier Söhne.”

SMAC: Welche Themen bewegen Sie derzeit in Sachen digitaler Markenkommunikation?

Christoph Rösseler: „Besonders spannend finde ich die VerĂ€nderungen im PR-Bereich, wo sich durch das Wegbrechen der klassischen Medien und das tĂ€glich wachsende Aufkommen an Bloggern und Youtubern eine völlig neue Situation bietet. Die Grenze zwischen klassischer PR und Social Media ist quasi nicht mehr da. Hier ergeben sich neue, spannende Spielarten der digitalen Unternehmenskommunikation.”

SMAC: Worum wird es in Ihrer Session auf dem Social Media Day Aachen gehen?

Christoph Rösseler: „In meiner Session wird es vor allem darum gehen, wie devolo es schaffen kann, sich im Social Web mit seinen Themen zu positionieren. devolo war bisher auf den Consumer-Markt konzentriert. Nun wollen wir aber vor allem im B2B-Markt wachsen. Dieser Spagat zwischen Consumer- und Business-Kommunikation wird der Fokus meines Vortrags auf dem Social Media Day Aachen 2015 sein.”

SMAC: Wo sehen Sie Social Media in 5 Jahren?

Christoph Rösseler: „Social Media verĂ€ndert sich – und das tĂ€glich. Insofern wage ich keine Prognose fĂŒr die nĂ€chsten 5 Jahre.”

Vielen Dank, Christoph Rösseler, fĂŒr das aufschlussreiche und vielversprechende Interview. Wir freuen uns, mehr ĂŒber die devolo AG auf dem Social Media Day Aachen zu erfahren.

Tickets #SMDAC15