Neue Woche, neue LinkListe! Wir hoffen, dass ihr schöne Pfingsttage oder besser gesagt eine schöne Pfingstwoche hattet. Heute verabschieden wir uns ausnahmsweise einmal in ein “normales” Wochenende. Bevor es aber bei hochsommerlichen 27 Grad an den See geht, gibts vorab die heißesten News. Warum homogene Out-of-Home-Werbung von gestern ist, wie die Digital Media Planerin von heute aussieht und was letztes Wochenende im 130-Seelen-Ort Treppendorf los war, verraten wir euch jetzt! 🙂

1. Homogene Out-of-Home-Werbung war gestern

Wer kennt sie nicht, die von Ritter Sport beklebten Bahnhofstreppen? Auch darüber hinaus nutzt der Schokoladenhersteller die deutschen Bahnhöfe liebend gerne für OOH-Werbung – ganz nach dem Motto “Mehr ist mehr!”. Dennoch setzt Ritter Sport nicht auf homogene Massen-Werbung. Die neue Plakat-Kampagne punktet mit kreative Sprüchen und regionalem Bezug.

Ein lesenswerter Artikel zum Wandel in der Out-of-Home-Werbung.

2. Die Digital Media Planerin von heute

Maike Märtterer ist Digital Media Planerin und Beraterin bei Plan.Net Media. Aber was macht ein Projektmanagement-Profi wie Maike eigentlich genau? Wie sie zu dieser Aufgabe gekommen ist, was ihr in ihrem Job am meisten Spaß macht und warum es hilfreich ist, eine aufgeschlossene Persönlichkeit zu sein, erzählt Maike im Interview mit LEAD. Schöne Impulse – finden wir – welche zeigen, dass die besten Kreativansätze ohne planmäßige Mediastrategie an Glanz verlieren.

3. YouTube goes Treppendorf

Kanäle wie Facebook, YouTube und Co. dienen heute vielen bekannten und weniger bekannten Musikern als Info- und Austauschbörse. Warum diesen Austausch also nicht ins reale Leben verlagern? Das dachten sich auch die Macher vom Thomann’s Gearhead University Class of 2018-Event. So kamen letzte Woche Top-YouTuber, Artists und Spitzenbrands der Branche im größten Musikhaus Europas zusammen, um Instrumente zu testen, Videos zu produzieren und gemeinsam zu fachsimpeln. Unter dem Hashtag #TGU18 und auf ihrem Blog könnt ihr das heitere Treiben in Treppendorf noch einmal Revue passieren lassen.