Hier dreht sich alles um die Zukunft: Künstliche Intelligenz findet man nämlich nicht mehr nur in Science Fiction Filmen, sondern zunehmend auch in verschiedenen Unternehmensbereichen. Dabei geht es vor allem darum, sie zielführend, sicher und gewinnbringend einzusetzen.

📈 KÜNSTLICHE INTELLIGENZ ALS TRENDFORSCHER

Schnelllebig und komplex: Unternehmen sollten Trends so früh wie möglich erkennen. Besonders in der Produktentwicklung ist es hilfreich zu wissen, was die Kunden wollen – bevor sie es selbst ahnen. Und wie geht das? Künstliche Intelligenzen filtern beispielsweise relevante Keywords heraus, die sie anhand vergangener Suchanfragen zusammenstellen. Dies ist unter anderem schon gängige Praxis beim Pharma- und Kosmetikhersteller Schaebens. Wie dort KI genutzt wird, lest ihr hier.

💻 ONLINE SHOPPING IN DER ZUKUNFT

Wie man die User Experience noch individueller gestalten und die Conversion sowie den Umsatz steigern kann? Die Antwort ist auch hier: Künstliche Intelligenz. Ob durch eine intelligente Suche, Produktempfehlungen oder Chat Bots: Marketer sollten darüber nachdenken, das Thema Artificial Intelligence auf ihre Agenda zu setzen. Nach dem Klick erfahrt ihr mehr über die Potenziale im Online-Shopping.

🗣 SPRACHE: MENSCHLICH ODER MASCHINELL?

Das Software-Unternehmen Open AI sorgte erneut mit einem neuen Sprachmodell für Aufmerksamkeit. Der Textgenerator GPT-3 beherrscht nämlich immer besser die menschliche Sprache mit allem, was dazu gehört. Dank Unmengen an Trainings-Vorwissen erlernt die KI verschiedene Sprachstile und kann neben klassischer Lyrik auch Small Talk oder tiefgründige Diskussionen führen. Ob sie dann doch bald Goethe, Shakespeare und uns selbst ersetzt?

Und sonst?

♾ STORIES AUF PLATTFORMEN UND KEIN ENDE IN SICHT

Sogar Spotify ist jetzt auf den Zug der Story-Funktion aufgesprungen und testet diese aktuell. Als zusätzliches Feature der alljährlichen Weihnachts-Playlist erzählen Interpreten dort über ihre Lieblingslieder in der Weihnachtszeit. Nun denn: Fehlen eigentlich nur noch Netflix und Prime Video in der Liste der “Storymaker”. 🥴