Hier dreht sich alles um die Zukunft: K├╝nstliche Intelligenz findet man n├Ąmlich nicht mehr nur in Science Fiction Filmen, sondern zunehmend auch in verschiedenen Unternehmensbereichen. Dabei geht es vor allem darum, sie zielf├╝hrend, sicher und gewinnbringend einzusetzen.

­čôł K├ťNSTLICHE INTELLIGENZ ALS TRENDFORSCHER

Schnelllebig und komplex: Unternehmen sollten Trends so fr├╝h wie m├Âglich erkennen. Besonders in der Produktentwicklung ist es hilfreich zu wissen, was die Kunden wollen ÔÇô bevor sie es selbst ahnen. Und wie geht das? K├╝nstliche Intelligenzen filtern beispielsweise relevante Keywords heraus, die sie anhand vergangener Suchanfragen zusammenstellen. Dies ist unter anderem schon g├Ąngige Praxis beim Pharma- und Kosmetikhersteller Schaebens. Wie dort KI genutzt wird, lest ihr hier.

­čĺ╗ ONLINE SHOPPING IN DER ZUKUNFT

Wie man die User Experience noch individueller gestalten und die Conversion sowie den Umsatz steigern kann? Die Antwort ist auch hier: K├╝nstliche Intelligenz. Ob durch eine intelligente Suche, Produktempfehlungen oder Chat Bots: Marketer sollten dar├╝ber nachdenken, das Thema Artificial Intelligence auf ihre Agenda zu setzen. Nach dem Klick erfahrt ihr mehr ├╝ber die Potenziale im Online-Shopping.

­čŚú SPRACHE: MENSCHLICH ODER MASCHINELL?

Das Software-Unternehmen Open AI sorgte erneut mit einem neuen Sprachmodell f├╝r Aufmerksamkeit. Der Textgenerator GPT-3 beherrscht n├Ąmlich immer besser die menschliche Sprache mit allem, was dazu geh├Ârt. Dank Unmengen an Trainings-Vorwissen erlernt die KI verschiedene Sprachstile und kann neben klassischer Lyrik auch Small Talk oder tiefgr├╝ndige Diskussionen f├╝hren. Ob sie dann doch bald Goethe, Shakespeare und uns selbst ersetzt?

Und sonst?

ÔÖż STORIES AUF PLATTFORMEN UND KEIN ENDE IN SICHT

Sogar Spotify ist jetzt auf den Zug der Story-Funktion aufgesprungen und testet diese aktuell. Als zus├Ątzliches Feature der allj├Ąhrlichen Weihnachts-Playlist erz├Ąhlen Interpreten dort ├╝ber ihre Lieblingslieder in der Weihnachtszeit. Nun denn: Fehlen eigentlich nur noch Netflix und Prime Video in der Liste der ÔÇťStorymakerÔÇŁ. ­čą┤