Dieser Artikel ist schon ĂŒber 2 Jahre alt. Unter UmstĂ€nden kann das, worĂŒber wir geschrieben haben durchaus veraltet sein! đŸ˜‰ 


Der Weg bis zu einem gelungenen Event ist lang. Planung & Umsetzung der Marketingmaßnahmen sind stete Begleiter. WĂ€hrend der stressigen Realisierungsphase kann es durchaus vorkommen, dass man sein Ziel aus den Augen verliert und sich festfĂ€hrt. Deswegen sollte man genĂŒgend Zeit fĂŒr „ruhige Momente” einplanen und die Ergebnisse bilanzieren. Denn wer seine Zielgruppe richtig ansprechen möchte, muss seine MarketingaktivitĂ€ten regelmĂ€ĂŸig monitoren.

Bereits in der Planungsphase hat man sich Milestones & Ziele gesetzt, die nun zu kontrollieren sind. Gerade im Online Marketing sind folgende Fragen von Bedeutung: Wie lĂ€uft die Kampagne auf den Social Media KanĂ€len? Gibt es Feedback und Response der Fans? Wie hoch ist die Reichweite? Wie sind die Seitenzugriffe? Habe ich eine hohe Absprungquote? Wie viele Tickets wurden bereits verkauft?

Nicht immer lĂ€uft eine Marketing-Kampagne von Beginn an wie geplant. Sind die ersten AnlĂ€ufe nicht von Erfolg gekrönt, können nun Änderungen vorgenommen werden. Auch eine strategische Neuausrichtung ist in der Anfangsphase meist noch ohne Probleme möglich. Um solche Justierungen rechtzeitig vorzunehmen, ist sachgemĂ€ĂŸes Monitoring unabdingbar. Doch auch bei einem reibungslosen Ablauf der Event-Promotion sollte stets beobachtet werden, wie sich das Ganze entwickelt. LĂ€uft alles perfekt, sind die Tickets möglicherweise schnell ausverkauft und man kann sich auf die Communitypflege konzentrieren.

Mit unserem nĂ€chsten und letzten Artikel sind wir am Tag des Events selbst angekommen – und auch dann wartet noch viel Arbeit auf uns.