Es ist Freitag und somit Zeit fĂŒr eine neue LinkListe. In dieser Woche steht alles im Zeichen der InteraktivitĂ€t - zumindest in der digitalen Welt. Die Social Media KanĂ€le Facebook und Instagram haben ihren Video-Content-Funktionen nĂ€mlich ein Upgrade gegönnt. Neu sind interaktive Live-Videos sowie bis zu 60-minĂŒtige Videos mit TV-Charakter. Und sonst so? Lest selbst! 😉

1. Adieu E-Mail Marketing?

Wer kennt es nicht? Seit der neuen Datenschutz-Grundverordnung, die am 25. Mai in Kraft trat, fĂŒllen sich die PosteingĂ€nge  mit unzĂ€hligen E-Mails zur Aktualisierung der DSGVO. Die meisten dieser Mails beinhalten ergĂ€nzte Richtlinien, ĂŒber die die Unternehmen ihre Kunden und Newsletter-Abonnenten informieren mĂŒssen. Das ist allerdings nicht immer der Fall. In einigen E-Mails bitten die Unternehmen um Erlaubnis, ihre News auch zukĂŒnftig per Mail verschicken zu dĂŒrfen. Und genau diese Mails werden laut einer Studie meist von den Nutzern ignoriert. Lest in diesem Artikel, was das fĂŒr die Zukunft des E-Mail Marketings bedeutet!

2. Interaktive Videos auf Facebook

"Making Video More Interactive" – so teasert Facebook das neueste Update rund um die Live-Funktion an. Den Zuschauern von "Facebook Watch" soll eine aktive Rolle zukommen, indem sie mit interaktiven Funktionen wie Umfragen oder Quizspielen bald Content mitgestalten können. Wie genau Facebook diese interaktiven Funktionen realisieren möchte, erklĂ€rt das Unternehmen in einem ausfĂŒhrlichen Statement.

3. Neue Videoplattform auf Instagram

Und auch auf Instagram gibt es Video-News! Mit "Instagram TV" können User nun Hochkant-Videos in einer LĂ€nge von ĂŒber 60 Minuten hochladen. IGTV ist ĂŒber das Fernseh-Icon im Newsfeed erreichbar. Geplant ist auch eine eigene Mobil-App fĂŒr iOS und Android. Wir sind gespannt, ob IGTV zukĂŒnftig der unangefochtenen Video-Plattform Nr.1 YouTube den Rang ablaufen wird.

Und noch mehr Neuigkeiten aus dem Hause Instagram: In dieser Woche verkĂŒndete die Plattform, die 1 Milliarde Marke monatlicher Nutzer geknackt zu haben! Wir gratulieren und bleiben gespannt , was sonst noch so auf uns zu kommt! Wir halten euch auf jeden Fall auf dem Laufenden!?

Dieser Artikel ist schon ĂŒber 2 Jahre alt. Unter UmstĂ€nden kann das, worĂŒber wir geschrieben haben durchaus veraltet sein! đŸ˜‰