Dieser Artikel ist schon ├╝ber 2 Jahre alt. Unter Umst├Ąnden kann das, wor├╝ber wir geschrieben haben durchaus veraltet sein! ­čśë 


Dass Fu├čball und Social Media wie f├╝reinander geschaffen sind, dar├╝ber haben wir in der Vergangenheit schon h├Ąufiger berichtet. Neben Facebook und Twitter werden mittlerweile vermehrt auch Netzwerke wie YouTube, Google+ oder Instagram in den Social Media Marketing-Mix von professionellen Clubs integriert. Insbesondere an Foursquare scheinen einige Vereine der Fu├čball Bundesliga gro├čen Gefallen gefunden zu haben, was uns, als ausgewiesene Fans des Location-based Service, nat├╝rlich freut.

Ein aktuelles Beispiel ist die geplante Kooperation zwischen Foursquare und dem 1. FC K├Âln in der kommenden Saison 2013/2014. Bei den K├Âlnern stehen schon l├Ąngst alle Zeichen auf Social Media, und auch auf Foursquare sind sie mit einer eigenen Seite vertreten. F├╝r die n├Ąchste Spielzeit will der #effzeh diese Aktivit├Ąt weiter ausbauen und hat sich f├╝r seine Anh├Ąnger etwas Besonderes einfallen lassen. Treue soll schlie├člich belohnt werden. FC-Fans, die bei Heimspielen im RheinEnergieStadion, dem Gei├čbockheim oder anderen typischen FC-Orten ├╝ber das ortsbasierte Netzwerk einchecken, werden zuk├╝nftig mit Tipps, Specials und exklusiven Gewinnspielen versorgt. Bei einem Check-In in einem offiziellen FC-FanShop hat man beispielsweise die M├Âglichkeit, an Rabatt-Aktionen f├╝r Fanartikel teilzunehmen. Der besondere Clou: Neben solchen Aktionen erhalten die Fans auch individuelle Empfehlungen, indem ihnen zum Beispiel angezeigt wird, in welchen Kneipen in der Umgebung die Spiele des FC K├Âln gezeigt werden oder wo sich der n├Ąchstgelegene FanShop befindet.

Mit dieser Kooperation macht der 1. FC K├Âln vor, was m├Âglich ist und geht mit gutem Beispiel voran. Wir sind gespannt, welche konkreten Aktionen die Fans erwarten und ob bald weitere Vereine nachziehen.