Dieser Artikel ist schon ĂŒber 2 Jahre alt. Unter UmstĂ€nden kann das, worĂŒber wir geschrieben haben durchaus veraltet sein! đŸ˜‰ 


Auf die letzte Woche habe ich mich schon lange gefreut, denn endlich hieß es wieder: Mikro lĂ€uft? LĂ€uft! Oder auch: Zeit fĂŒr Podcast Nr. 2. WĂ€hrend sich die letzte Folge noch ums Thema Smartwatches drehte, steht der neue Podcast ganz im Zeichen von Fashionblogs – ein ganz anderes, aber nicht weniger spannendes Thema, das mein kleines Modeherz auch gleich schneller schlagen lĂ€sst. Und wen hĂ€tten wir da besseres einladen können als Julia Molitor – Bloggerin bei fashionattitude und Social Media Managerin von Lust for Life hier in Aachen.

Julia hat uns in der Agentur besucht und wir haben bei Kaffee und Tee ĂŒber ihre beiden Leidenschaften geplaudert: Bloggen und Mode. Sie hat mir erzĂ€hlt wie sie zu ihrem eigenen Modeblog gekommen ist und warum sie den Begriff „Fashionblogger” eher kritisch betrachtet. Auch hat sie mir verraten wie sie ihren Job als Social Media Managerin eines großen Kaufhauses und ihren privaten Blog unter einen Hut bekommt, was fĂŒr sie die Dos and Don’ts der Blogger Relations sind und wonach sie beispielsweise Themen fĂŒr ihre Artikel auswĂ€hlt.

Wer jetzt neugierig geworden ist, der kann sich den Podcast hier anhören. Wer mehr ĂŒber Julia erfahren möchte, der findet sie natĂŒrlich auf ihrem Blog oder bei Facebook und Twitter. An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal ganz herzlich bei Julia fĂŒr das nette GesprĂ€ch bedanken und euch wĂŒnsche ich jetzt viel Spaß.

Mona Amon

[podloveaudio mp3=„http://smac83.caelum.uberspace.de/PODCAST/SMAC002-Mode-Blogging.mp3” ogg=„http://smac83.caelum.uberspace.de/PODCAST/SMAC002-Mode-Blogging.ogg” m4a=„http://smac83.caelum.uberspace.de/PODCAST/SMAC002-Mode-Blogging.m4a” title=„Mode-Blogging – Zu Gast: Julia Molitor – fashionattitude & Lust For Life” subtitle=„Julia von fashionattitude hat uns in der Agentur besucht und wir haben bei Kaffee und Tee ĂŒber ihre beiden Leidenschaften geplaudert: Bloggen und Mode. Sie hat mir erzĂ€hlt wie sie zu ihrem eigenen Modeblog gekommen ist und warum sie den Begriff ‚Fashionblogger’ eher kritisch betrachtet.” summary=”” poster=„http://smac83.caelum.uberspace.de/PODCAST/SMAC002-Mode-Blogging.jpg” alwaysShowControls=„true” fullscreen=„true”]