Wir befinden uns in einem Häuschen in Frankreich am Strand, für das richtige Feeling sorgt Oldschool-Musik vom Plattenspieler. Eine blonde Frau genießt den Blick aufs Meer und freut sich schon auf das Abendessen: grüner Spargel mit grünem Spargel und etwas grünem Spargel… Doch stopp: „Zuerst brauchen wir ein paar Infos von dir, Rebecca. Willkommen zu REVEAL REBELKO!“

"Ich wusste immer schon, dass ich mal was Kreatives machen möchte."

Learning by doing

Doppelt hält besser – wir haben jetzt zwei Rebeccas im Team! Rebecca Heckmann gehört zu den frischeren Mitgliedern der REBELKO-Crew. Sie hat im September ihre Ausbildung zur Mediengestalterin begonnen. Zuvor absolvierte sie ihr Fachabitur zur gestaltungstechnischen Assistentin. Wir brennen darauf, mehr über sie zu erfahren. Let’s go!

Den Einstieg ins Kreative fand sie schon früh. „Ich wusste eigentlich schon immer, dass ich mal kreativ arbeiten möchte. Ich hab vor langer Zeit mein Interesse fürs Design entdeckt und auch zeichnen macht mir großen Spaß“, berichtet sie zufrieden. Dann ist es ja perfekt, dass sie in unserer Agentur gelandet ist! Das findet sie auch und ist gespannt auf die Zukunft: „Ich freue mich auf die Praxiserfahrung, auf Kundennähe und darauf, all die spannenden Abläufe kennenzulernen!“

"Ich wusste immer schon, dass ich mal was Kreatives machen möchte."

Learning by doing

Doppelt hält besser – wir haben jetzt zwei Rebeccas im Team! Rebecca Heckmann gehört zu den frischeren Mitgliedern der REBELKO-Crew. Sie hat im September ihre Ausbildung zur Mediengestalterin begonnen. Zuvor absolvierte sie ihr Fachabitur zur gestaltungstechnischen Assistentin. Wir brennen darauf, mehr über sie zu erfahren. Let’s go!

Den Einstieg ins Kreative fand sie schon früh. „Ich wusste eigentlich schon immer, dass ich mal kreativ arbeiten möchte. Ich hab vor langer Zeit mein Interesse fürs Design entdeckt und auch zeichnen macht mir großen Spaß“, berichtet sie zufrieden. Dann ist es ja perfekt, dass sie in unserer Agentur gelandet ist! Das findet sie auch und ist gespannt auf die Zukunft: „Ich freue mich auf die Praxiserfahrung, auf Kundennähe und darauf, all die spannenden Abläufe kennenzulernen!“

twinning

Rebecca ist in Eschweiler aufgewachsen und lebt auch heute noch dort. Das muss aber in ihren Augen nicht so bleiben: „Ich mag Eschweiler, keine Frage. Aber ich kann mir auch vorstellen, mal ganz woanders zu leben.“

Allerdings bitte innerhalb Deutschlands. Ihre absolute Lieblingsstadt: Hamburg. „Die Leute, die Architektur und das Feeling dort liebe ich. Jede Ecke sieht irgendwie schön aus“, schwärmt sie. Außerhalb ist ihr “destination préférée” Frankreich.

Deutschland dauerhaft zu verlassen, wäre dabei nichts für sie. Dafür sind ihr ihre Heimat, ihre Freunde und ihre Familie zu wichtig. Rebecca hat einen Zwillingsbruder, mit dem sie sich super versteht: „Klar, wir haben Krach wie jede anderen Geschwister auch. Aber man spürt doch schon die Zwillingsverbindung“, lächelt sie. Und auch von ihrer Mutter möchte sie sich nicht durch tausende Kilometer trennen. „Sie ist schon irgendwie mein Vorbild und wir verstehen uns super.“ So soll es doch sein, das freut uns für dich, Rebecca! Und noch jemand ist ihr ziemlich wichtig: ihr Kater Sammy! „Ich bin ein totaler Katzenmensch“, gibt sie lachend zu.

"Man spürt die Zwil­lings­ver­bin­dung."

The stage is yours!

Wenn Rebecca mal abschalten will, geht sie entweder joggen oder kocht. Ihr absolutes Lieblingsessen: grüner Spargel!

Ein weiterer Punkt auf ihrer Freizeit-Liste ist Musik. „Ich habe einen alten Schallplattenspieler von meiner Oma“, erklärt sie begeistert. Naheliegend, dass sie auch gerne alte Musik hört. Allerdings ist sie auf keine Richtung festgelegt – Hauptsache Musik! Klar, dass ihr auch Festivalbesuche mega viel Spaß machen und ihr Herz höher schlagen lassen. „Wenn ich eine Person meiner Wahl sein könnte, wäre ich gern Dave Gahan von Depeche Mode. Ich hätte gerne mal das Gefühl, wie es ist, vor einer riesigen Menschenmasse zu stehen. Das ist bestimmt unglaublich“, träumt sie.

Ein weiteres Interesse von ihr: Biografien. „Die letzte Biografie, die ich gelesen habe, ist die von Johnny Depp. Mich interessieren immer Persönlichkeiten, die nicht ganz normal sind“, gibt sie lachend zu.

„Na dann passt du ja hervorragend zu uns. Denn normal ist doch langweilig“, grinsen wir. Willkommen im Team, Rebecca!

"Man spürt die Zwil­lings­ver­bin­dung."

The stage is yours!

Wenn Rebecca mal abschalten will, geht sie entweder joggen oder kocht. Ihr absolutes Lieblingsessen: grüner Spargel!

Ein weiterer Punkt auf ihrer Freizeit-Liste ist Musik. „Ich habe einen alten Schallplattenspieler von meiner Oma“, erklärt sie begeistert. Naheliegend, dass sie auch gerne alte Musik hört. Allerdings ist sie auf keine Richtung festgelegt – Hauptsache Musik! Klar, dass ihr auch Festivalbesuche mega viel Spaß machen und ihr Herz höher schlagen lassen. „Wenn ich eine Person meiner Wahl sein könnte, wäre ich gern Dave Gahan von Depeche Mode. Ich hätte gerne mal das Gefühl, wie es ist, vor einer riesigen Menschenmasse zu stehen. Das ist bestimmt unglaublich“, träumt sie.

Ein weiteres Interesse von ihr: Biografien. „Die letzte Biografie, die ich gelesen habe, ist die von Johnny Depp. Mich interessieren immer Persönlichkeiten, die nicht ganz normal sind“, gibt sie lachend zu.

„Na dann passt du ja hervorragend zu uns. Denn normal ist doch langweilig“, grinsen wir. Willkommen im Team, Rebecca!