Dieser Artikel ist schon ├╝ber 2 Jahre alt. Unter Umst├Ąnden kann das, wor├╝ber wir geschrieben haben durchaus veraltet sein! ­čśë 


Mit der Einf├╝hrung einer eigenen Video-Funktion hat Instagram einen echten Coup gelandet. Damit reagierte das Foto-Netzwerk j├╝ngst auf den gro├čen Erfolg, den Twitter mit seinem Video-Dienst Vine verzeichnen konnte. Einen guten Monat gibt es das neue Feature nun, und die User scheinen gro├čen Gefallen daran zu finden. So wurden bereits in den ersten 24 Stunden insgesamt 5 Millionen der 15-Sekunden-Clips hochgeladen.

Video-Funktion auf Instagram

Die Zahlen sprechen also f├╝r sich. Deswegen war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis die neue Instagram-Funktion auch in die ersten Kampagnen eingebettet wird. Marken wie Maybelline oder Nike haben bereits vorgemacht, wie es geht. W├Ąhrend der US-amerikanische Kosmetikhersteller seinen Account zu Zeiten der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin mit Laufsteg-Videos best├╝ckte, setzt auch die Sportmarke verst├Ąrkt auf die neue Pr├Ąsentationsm├Âglichkeit.

Instagram-Kampagne von Swarovski

Wie man das neue Feature gekonnt im direkten Kundendialog einsetzt, zeigt die aktuelle Kampagne des ├Âsterreichischen Schmuckherstellers Swarovski. Bei der kreativen Mitmachaktion galt es Lichtreflexe, bspw. von Schmuckst├╝cken, in Bild oder Video einzufangen und anschlie├čend unter dem Hashtag #InstaSparkle auf Instagram hochzuladen. Die Gewinner werden mit Schmuck aus der Nirvana-Kollektion von Swarovski belohnt. Der Contest fand gro├čen Anklang bei den Fans: Gleich am ersten Tag wurden ca. 4.000 Bilder unter #InstaSparkle eingereicht.
Instagram Kampagne von Swarovski
Der Wettbewerb ist mittlerweile beendet. Umso gespannter sind wir, welche Instagram-Kampagnen uns in Zukunft erwarten.